Lesemonat | Juni 2019

3

Hey,

oh Mann! Da habe ich mir ja was geleistet …

Die Leseflaute hielt leider länger an, als ich erwartet habe. Eigentlich wollte ich ja im Juni wieder richtig fleißig mit Lesen durchstarten – doch es hat nicht geklappt. Ich habe nur ein einziges Buch beendet und dafür schäme ich mich so sehr, dass ich mir mehrmals überlegt habe, ob ich diesen Beitrag überhaupt schreiben soll. Ich habe mich dann aber doch dafür entschieden. Mein Blog hat diesen Monat schon genug gelitten.

Ich hoffe, der Juli läuft wieder besser. Durch die Blog- und Schreibpause könnte ich mich zumindest mehr aufs Lesen konzentrieren. Hoffentlich kommt die Motivation wieder zurück.

Lesemonat Juni

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Rezension | „Sehnsucht nach Sommer“ von J. Vellguth

(Unbezahlte Werbung)sehnsucht nach sommer cover

Titel: Sehnsucht nach Sommer
Autorin:
J. Vellguth
Genre: Romance
Verlag: 
Selfpublishing
Seiten: 315
Jahr:
2019
ISBN: 978-1794534315
Format: Kindle E-Book (auch als Taschenbuch erhältlich)
Preis:
3,99 € (bzw. 12,99 €)
Offizielle Website: *klick*

Klappentext

Als ihre beste Freundin Hilfe braucht, zögert Lucie nicht lange. Und das, obwohl sie sich geschworen hatte, nie wieder nach Newfane zurückzukehren.

Im Handumdrehen geht es nicht mehr nur darum, ein Hotel und eine Ahornfarm zu retten, sondern auch darum, ein Familiengeheimnis zu lüften, das nicht ihr eigenes ist, aber das ihr Leben grundlegend verändern kann.

Eine Geschichte über gute Absichten, halbe Wahrheiten und die Sehnsucht nach Sommer im Herzen.

Weiterlesen

Gemeinsam Lesen KW23/2019 | Sommerlektüre?

4

(Unbezahlte Werbung)

Howdy!

Schön, dass du bei mir vorbeischaust. Heute ist wieder Dienstag, d. h. dass die Aktion „Gemeinsam Lesen“ von den lieben Mädels von Schlunzen-Bücher stattfindet, bei der ich auch dieses Mal wieder mitmachen möchte.

Die Aktion läuft folgendermaßen ab: Es werden jeden Dienstag vier Fragen gestellt. Die ersten drei sind dabei immer gleich und behandeln die aktuelle Lektüre, die man gerade liest. Frage vier variiert von Woche zu Woche.

Alles klar? Na, dann here we go …

gemeinsam-lesen

Weiterlesen

Gemeinsam Lesen KW22/2019 | Fandoms?

5

(Unbezahlte Werbung)

Sodele, heute bin ich auch wieder bei „Gemeinsam Lesen“ dabei. Mit einem neuen Buch. Ich freue mich schon sehr darauf, es euch vorzustellen.

Die Aktion „Gemeinsam Lesen“ wird bei Schlunzen-Bücher gehostet. Es werden jede Woche vier Fragen gestellt. Die ersten drei sind dabei immer gleich und behandeln das aktuelle Buch, das man gerade liest. Frage vier variiert von Woche zu Woche.

Alles klar? Na, dann los …

gemeinsam-lesen

Weiterlesen

10 Tipps für spannende Blogbeiträge

1

Bloggen ist eine tolle Sache. Man kann seine Meinung kundtun, sich interaktiv mit seinen Lesern austauschen und sich ein Netzwerk von Gleichgesinnten aufbauen. Doch Blogs leben davon, dass man regelmäßig etwas Neues postet. Da kann es schon mal passieren, dass einem die Themen ausgehen. Im Folgenden möchte ich dir zehn Möglichkeiten vorstellen, die dir bei der Themensuche helfen können.

10 Tipps

Weiterlesen

Rezension | „Das Herz der Sidhe“ von Sabrina Schuh

1

(Unbezahlte Werbung)

Titel:  Das Herz der Sidhe (Das Böse und das Gute, Band 2)Das Herz der Sidhe
Autorin:
Sabrina Schuh
Genre: Urban Fantasy, Märchenadaption
Verlag: 
Zeilengold Verl.
Seiten: 128 S.
Jahr:
2019
Format: Kindle E-Book
Preis:
1,99 €
Offizielle Website: *klick*

Klappentext

Eine fallende Maske
Ein unerwarteter Weggefährte
Eine Flucht vor sich selbst

An Floras 25. Geburtstag offenbaren ihre Onkel ihr ein unglaubliches
Familiengeheimnis und drohen, sie umzubringen, wenn sie sich nicht für
die Familie entscheidet. Völlig aufgelöst flieht Flora und läuft dabei
Graf Theobald von Wasserfeld in die Arme, der ebenfalls auf der
Abschussliste ihrer Onkel steht. Schon bald finden sich die beiden auf
einer Flucht quer durch Europa wieder, die nur ein einziges Ziel hat:
gegen unsterbliche Wesen bestehen und überleben.

In „Das Herz der Sidhe“ spinnt Sabrina Schuh, getreu dem
Kooperationsmotto „Das Böse und das Gute“, das Märchen von der
Gänsehirtin am Brunnen weiter. In einer rasanten Geschichte rund um
Familiengeheimnisse, Todesangst und verzweifelte Hoffnung erfährt der
Leser, welches Schicksal die verstoßene Prinzessin nach ihrer Enttarnung
ereilt.

Weiterlesen

Rezension | „Valkyrie: Ruf des Schicksals“ von Tina Skupin

(Unbezahlte Werbung)valkyrie 2 cover

Titel: Valkyrie: Ruf des Schicksals
Autorin:
Tina Skupin
Genre: Urban Fantasy
Verlag:
ohneohren Verl.
Seiten: 277 S.
Jahr:
2019
ISBN: 978-3-903296-10-7
Format:
Kindle E-Book
Preis: 2,99 €
Offizielle Website: *klick*

Klappentext

Wo vor wenigen Monaten eine Walküre ihren Platz im Stockholm der Neuzeit suchte, gesellen sich nun zahlreiche Neuankömmlinge dazu. Helgur, Bjor und alte Elfen sind neben vielen anderen mythischen Wesen erwacht, wandeln durch die Straßen, verwirrt von der Kultur der Menschen und auf der Suche nach ihrer Heimat.

Während Midgard an den Konflikten zwischen alten und neuen Norsen zu zerbrechen droht und die Odinskirche ihre eigenen Ränke spinnt, begibt sich Frida gemeinsam mit den Donnerdrachen auf die Suche nach einem neuen Zuhause für die Norsen. Der Weg führt sie ans Ende der Welt, wo die Nordlichter niemals verlöschen, die Fäden des Schicksals zusammenlaufen und von dem niemand unverändert zurückkehrt.

Weiterlesen