Schlagwort: Buchbloggerin

“Jana am Abgrund” von Karl Brühwiler | Rezension

(Werbung wg. Markennennung und Affiliate-Links) Titel:  Jana am Abgrund: Ein psychoedukativer Comic über Jugendliche und DepressionAutor: Karl BrühwilerIllustratorin: Natalija EricGenre: Comic, Depression, JugendlicheVerlag: BoD – Books on DemandSeiten: 40 S.Jahr: 2020ISBN: 978-3-7494-1896-1Format: Taschenbuch/Softcover (auch als ePDF E-Book erhältlich)Preis: 16,99 € (E-Book: 5,99 €)Offizielle Website: Buchshop… Continue Reading ““Jana am Abgrund” von Karl Brühwiler | Rezension”

“Das Haus” von Olivia Monti | Rezension

(Werbung, wg. Affiliate-Links) Titel: Das HausAutorin: Olivia MontiGenre: KrimiVerlag: SelfpublishingSeiten: 191 S.Jahr: 2020ISBN: 978-3752984439Format: Taschenbuch (auch als E-Book und gebundenes Buch erhältlich)Preis: 7,99 € (E-Book: 2,99 €; gebundenes Buch: 19,99 €)Offizielle Website: Olivia Montis Homepage Klappentext “Das Haus ist ein Gebäude voller winziger Mietwohnungen. Mit dem Tod des… Continue Reading ““Das Haus” von Olivia Monti | Rezension”

Bücher abbrechen – ja oder nein?

Heute möchte ich mich einem Thema widmen, das ich schon öfter angesprochen habe, aber dem ich noch nie einen ausführlichen Blogpost gewidmet habe, wenn ich mich recht entsinne. Es geht darum, Bücher abzubrechen. Tust du es oder tust du es nicht? Ich tue es… Continue Reading “Bücher abbrechen – ja oder nein?”