Rezension: „Der Angstfresser“ von Tanja Hanika

1

Titel: Der AngstfresserDer Angstfresser cover
Autorin: Tanja Hanika
Genre: Horror
Verlag:
  Selfpublisher
Seiten: 204
Jahr: 2018
ISBN: 978-1985232167
Format: Taschenbuch
Preis: 11,99 €

Klappentext

Angst, Blut und Schmerz.

Chester Harris will mehr davon. Er ist Horrorautor und es stellt ihn nicht länger zufrieden, die Leser mit seinen Gruselgeschichten zu erschrecken. Daher lädt er zu einem Horrorabend ein, der seinen ahnungslosen Gästen alles abverlangt. Sie müssen ein Spiel um Leben und Tod überstehen, indem sie die eigenen Grenzen überschreiten. Angst, Blut und Schmerz stehen auf Chesters Speiseplan und er wird viel davon bekommen.

Warnung: Der Horrorroman enthält explizite Gewaltdarstellungen und abstoßende Details. Weiterlesen

Advertisements

Rezension: „Smoke“ von Dan Vyleta

1

Titel: Smoke (Originaltitel: Smoke)

Smoke von Dan VyletaAutor: Dan Vyleta
Genre:
 Fantasy, Historischer Roman
Verlag:
  carl’s books
Seiten: 624
Jahr: 2017
ISBN: 978-3-570-58568-9
Format: Paperback
Preis: 16,99 €

Klappentext

Stell dir vor, deine dunklen Gedanken könnten sichtbar werden …

England, Ende des 19. Jahrhunderts. Eine Welt, in der ein besonderes Phänomen um sich greift: Jede Bosheit, Unaufrichtigkeit oder Lüge manifestiert sich als Rauch, der unkontrollierbar dem Körper entweicht. Nur Thomas und Charlie, Schüler eines Elite-Internats, wagen es, die Gesetze des Rauchs zu hinterfragen. Sie stoßen auf ein düsteres Komplott aus Willkür, Macht und Unterdrückung und müssen schon bald um ihr Leben fürchten …

Weiterlesen

Rezension: „Valkyrie – Zurück ins Jetzt“ von Tina Skupin

2

Autorin: Tina Skupin
Genre: (Urban) Fantasy
Verlag:
  ohneohren Verl.
Seiten: 512
Jahr: 2018
Format: Kindle E-Book
Preis: 3,49 €

Klappentext

Wo einst Walküren, Trolle und sagenhafte Wesen wandelten, erhebt sich nun die Skyline Stockholms in den Himmel. Menschen bevölkern die Straßen, gehen ihrer Wege und bewältigen ihren Alltag. Doch in den Eingeweiden der Stadt rumort etwas.

Eine Walküre namens Frida arbeitet am Ticketschalter einer U-Bahn-Station, ein Drachenboot ankert in der Nähe der Altstadt und eine eigentlich tote, aber sehr aktive Wissenschaftlerin im Kleinformat versucht herauszufinden, wohin das geheimnisvolle Asgard der Götter verschwunden ist. Was mag geschehen, wenn Sagenwesen aufeinandertreffen, Monster sich aus der Finsternis erheben und über allem der Hauch alter Mythen schwebt?

Weiterlesen

Rezension: „Erotische Intelligenz“ von Anne Heintze

0

Titel: Erotische Intelligenz: Hochsensibel lieben und sinnlich lebenerotische intelligenz
Autorin: Anne Heintze
Genre: Sachbuch, Ratgeber
Verlag:
  Integral
Seiten: 254
Jahr: 2017
ISBN: 978-3-7787-9277-3
Format: Taschenbuch
Preis: 16,99 €

Klappentext

Mit allen Sinnen leben und lieben

Wahre Liebe finden und beglückende Sexualität erleben – gerade hochsensible Menschen verfügen über besondere Fähigkeiten, um diese Träume Wirklichkeit werden zu lassen. Der Schlüssel dafür ist die erotische Intelligenz: die Entfaltung der eigenen Sinnlichkeit, die in allen Lebensfeldern genutzt und ausgiebig genossen wird.

Dieses Buch zeigt, wie du dich voll und ganz der sinnlichen Liebe öffnen kannst – der Liebe zum Leben, zu dir selbst und zu deinem Partner.

Der Weg erfüllender Liebe und einem genussvollen Leben – mit tief gehenden Übungen aus der tantrischen Liebeskunst.

Weiterlesen

Rezension: „Es war einmal … ganz anders“ von Sylvia Rieß und Janna Ruth (Hrsg.)

2

Titel: Es war einmal … ganz andersmaerchenantho_ebook
Herausgeber: Sylvia Rieß, Janna Ruth
Genre: Anthologie, Märchenadaption, Fantasy
Verlag:
  Machandel Verl.
Seiten: 284
Jahr: 2017
ISBN: 978-3959590754
Format: Kindle E-Book (auch als Taschenbuch erhältlich)
Preis: 2,99 € (bzw. 10,90 €)

Klappentext

„Ein Prinz im Korsett
Eine modelnde Ziege
Eine Rose im Winter

Ein echtes Happy End ist harte Arbeit: Die gute Fee Bridget weiß genau, an welchen Faktoren sie schrauben muss, um dem Königssohn zu seiner Traumhochzeit zu verhelfen. Schwieriger hat es da schon Arife, die als Muslima trotz ihrer herausragenden Leistungen nicht ins Schwimmteam darf, damit sie nicht aus Versehen mit deutschen Jungs in Berührung kommt. Während knallharte Mafiosi um unschuldige Kinder handeln und Prinzessinnen in der Suppenküche aushelfen, verschläft Dornröschen fast ihren Märchenprinzen und König Drosselbart fängt sogar einen Krieg an, um seine Schmach zu tilgen.

In dreizehn Kurzgeschichten verweben die Märchenspinnerinnen altbekannte Märchen mit zeitgenössischen Problemen und füllen fantasievolle Welten mit neuem Leben.

Beteiligte Autorinnen:
Susanne Eisele, Anna Holub, Laura Kier, Valentina Kramer, Mira Lindorm, Christina Löw, Julia Maar, Sylvia Rieß, Janna Ruth, Barbara Schinko, Sabrina Schuh, Tina Skupin und Katherina Ushachov.“

Weiterlesen

Rezension: „So gewinnen Sie mehr Selbstvertrauen“ von Rolf Merkle

1

Titel: So gewinnen Sie mehr Selbstvertrauenso gewinnen sie mehr selbstvertrauen
Autor: Rolf Merkle
Genre: Ratgeber, Sachbuch, Psychologie
Verlag:
  Pal Verl.
Seiten: 144
Jahr: 2001
ISBN: 978-3923614349
Format: Taschenbuch
Preis: 12,80 €

Klappentext

„An dir ist nichts verkehrt, auch wenn du das Gefühl hast, mit dir stimme etwas nicht.

Du bist liebenswert – auch wenn du nicht perfekt bist.

Warum das so ist, erfährst du in meinem Buch. Ich zeige dir, wie du den Kritiker in dir besänftigen und dich annehmen und lieben kannst. Am Ende meines Buches wirst du einen neuen Freund gefunden haben – DICH.“

Weiterlesen

Rezension: „Unter schwarzen Federn“ von Sabrina Schuh

3

Titel: Unter schwarzen Federn (Märchenspinnerei, Book 11) unter schwarzen federn
Autorin: Sabrina Schuh
Genre: Coming of Age, Märchenadaption
Verlag:
  Selfpublisher
Seiten: 312
Jahr: 2018
ISBN: 978-3961117017
Format: Kindle E-Book (auch als Taschenbuch erhältlich)
Preis: 2,99 € (bzw. 9,99 €)

Klappentext

„Eine schnatternde Meute Teenager
Eine unscheinbare Außenseiterin
Eine Verwandlung unter Tränen

Fees Leben ist die Hölle. Auch der Wechsel an die neue Schule bringt keine neuen Chancen, sondern nur Psychoterror und Ausgrenzung. Eines Tages spitzen sich die Dinge so zu, dass Fee nur noch einen Ausweg sieht, und der ist endgültig. Statt sie jedoch von ihrem Leben zu erlösen, bringt der von Markus vereitelte Selbstmordversuch sie in die Therapie. Wird sie es mit seiner Hilfe schaffen, ihren Lebensmut wiederzufinden, oder wurde sie bereits zu tief verletzt?

In „Unter schwarzen Federn“ spinnt Autorin Sabrina Schuh mit den Elementen von Andersens hässlichem Entlein eine düster-romantische Geschichte über Ausgrenzung, Todeswünsche und den schweren Weg eines jungen Mädchens auf der Suche nach ihrem wahren Selbst.

Band 11 aus der Reihe der Märchenspinner“

Weiterlesen