Rezension | „Das erste Lied“ von Susanne Eisele

(Unbezahlte Werbung)Das erste Lied Cover

Titel: Das erste Lied (Märchenspinnerei, Book 14)
Autorin: Susanne Eisele
Genre: New Adult, Märchenadaption
Verlag:
  Selfpublishing
Seiten: 172
Jahr: 2018
ISBN: 978-3752848250
Format: Kindle E-Book (auch als Taschenbuch erhältlich)
Preis:  2,99 € (bzw. 8,50 €)

Klappentext

„Ein Müllersohn
Der Traum vom Ruhm
Der erste Vertrag

Schon seit frühester Jugend will Sänger und Gitarrist Florian Müller ein erfolgreicher Musiker werden. Als ihm der berühmte Produzent Dietmar Weiss einen Plattendeal anbietet, sieht er seinen Traum zum Greifen nahe. Ohne lange zu überlegen, unterschreibt er den Vertrag.

Doch dann kommen ihm Zweifel. War es wirklich klug, die Rechte an seinem Song so leichtfertig abzutreten? Was, wenn der Schlager-Produzent seine Metal-Ballade vollkommen verhunzt? Fieberhaft sucht Flo nach einem Ausweg – und dann tritt noch Sängerin Mia in sein Leben …

Rumpelstilzchen einmal anders: In „Das erste Lied“ erzählt Autorin Susanne Eisele das bekannte Märchen der Brüder Grimm neu und setzt sich dabei mit der Verlockung von schnellem Ruhm, den Fallstricken der Musikindustrie und dem Zusammenhalt unter Freunden auseinander.

Band 14 aus den Reihen der Märchenspinnerei“

Weiterlesen

Advertisements

Rezension | „Drei aus dem Ruder“ von Annette Lies

(Unbezahlte Werbung)drei aus dem ruder cover

Titel: Drei aus dem Ruder
Autorin: Annette Lies
Genre: Frauenroman, Chicklit
Verlag:
  Heyne
Seiten: 352
Jahr: 2018
ISBN: 978-3-453-41891-2
Format: Taschenbuch
Preis:  9,99 €

Klappentext

„Den Gezeiten des Lebens trotzt man am besten zusammen …

Henriette, Mieke & Coco haben nichts gemeinsam – außer einer Lebenskrise! Während Frauenärztin Henriette unter dem Empty-Nest-Syndrom leidet, liebt Mieke einen verheirateten Mann. Die kinderlose Köchin Coco hingegen vertraut nur noch der Esoterik. In der psychosomatischen Klinik Seeblick müssen sie sich unbequemen Fragen stellen. Als sie auch innerlich ihre alten Fahrwasser verlassen, entdecken sie, dass Freundschaft vielleicht der beste Kompass für einen Neuanfang ist …

Drei Frauen, die längst auf eigenen Füßen stehen. Doch wie kommt man wieder auf die Beine?“

Weiterlesen

Rezension | „Pull me Closer“ von Nala Layden

(Unbezahlte Werbung)pull me closer

Titel: Pull me Closer (Better-Reihe Band 1)
Autorin: Nala Layden
Genre: Gay Romance, Erotik
Verlag:
  Selfpublishing
Seiten: 380
Jahr: 2017
ISBN: 978-1979138437
Format: Kindle E-Book (auch als Taschenbuch erhältlich)
Preis: 2,99 € (bzw. 11,99 €)

Klappentext

»Ich habe einen Job für dich. Sein Name ist Trevor Holdings.«

Es sollte für Ryan ein normales Escort-Date werden: Ein Abendessen, ein paar nette Gespräche und unverfängliches Knutschen zum Abschluss. Eigentlich. Doch die Wege der beiden kreuzen sich immer wieder und umso öfter sie sich sehen, desto mehr entfacht das Feuer zwischen ihnen. Dabei kann Ryan in seinem komplizierten Leben neben Jobs und Studium keinen anderen Menschen gebrauchen, und auch Trevor hat ganz eigene Probleme zu bewältigen. Denn nicht alles, was sich gut anfühlt, ist auch richtig …

In sich abgeschlossene Geschichte. Enthält explizite Szenen.

Weiterlesen

Rezension: „Zwischenwelt“ von Jill Noll

2

(Unbezahlte Werbung)zwischenwelt

Titel: Zwischenwelt – Die Welt zerbricht
Autorin: Jill Noll
Genre: Dark Fantasy, Urban Fantasy, Romantasy
Verlag:
  Selfpublishing
Seiten: 374
Jahr: 2016
ISBN: 978-3000544705
Format: Kindle E-Book (auch als Taschenbuch erhältlich)
Preis:  2,99 € (bzw. 12,90 €)

Klappentext

„In einer Welt voller mystischer Geheimnisse wird eine unerfüllte Liebe zur Gefahr für die gesamte Menschheit.

Nur wenige wissen von den Möglichkeiten, die unsere Welt wirklich birgt, und nur wenige haben die Fähigkeit, die Energien und Kräfte, die alles zusammenhalten, zu manipulieren. Doch diejenigen, die es können, sind imstande, großen Schaden anzurichten. Ein dramatisches Ereignis in Sukos Kindheit hat ihn dahin gebracht, wo er heute ist. Als Gründer und Leiter des SEKP, dem Sondereinsatzkommando für paranormale Phänomene, legt er denjenigen das Handwerk, die sich an den Energien dieser Welt zu schaffen machen.

Doch Suko ahnt nicht, dass ausgerechnet aus den eigenen Reihen die größte Gefahr droht – bis auf einmal die Welt um ihn herum zerbricht. Für Suko beginnt ein Kampf um sein Leben, das Schicksal der Menschen und um die Frau, der sein Herz gehört.“

Weiterlesen

Rezension: „Das Lied des Leuchtturms“ von Barbara Schinko

(Werbung, unbezahlt)

Titel: Das Lied des Leuchtturms: Irland-RomanDas Lied des Leuchtturms cover
Autorin: Barbara Schinko
Genre: Liebe
Verlag:
  Selfpublishing
Seiten: 156
Jahr: 2018
Format: Kindle E-Book
Preis: 2,99 €

Klappentext

„Ein Leuchtturm in Irland. Drei junge Frauen. Drei Liebesgeschichten, die sich zu einem großen Liebeslied verbinden – dem LIED DES LEUCHTTURMS.

Ein Leuchtturm, genannt „Liebeslied“: Über Generationen kämpfen auf Amhrán Grá vor der Südwestküste Irlands drei junge Frauen um ihre Liebe. Alvy, die erste Leuchtturmwärterin und Geliebte des Freibeuters Macallis. Goldstar, die Schiffbrüchige. Und Bee, Goldstars Enkelin, die sich als begabte Geigerin eigentlich nur eine Auszeit nehmen wollte, um wieder zur Musik zu finden. Doch die Bekanntschaft mit dem geheimnisvollen Owen Macallis sorgt dafür, dass sich ihr Schicksal mit den Liebesliedern der Vergangenheit vereint.“

Weiterlesen

Rezension: „Tropfen der Ewigkeit“ von Eva-Maria Obermann

3

(Unbezahlte Werbung)

Titel: Tropfen der Ewigkeit (Märchenspinnerei, Book 13)tropfen der ewigkeit cover
Autorin: Eva-Maria Obermann
Genre: Märchenadaption, Steampunk, Young Adult
Verlag:
  Selfpublishing
Seiten: 200
Jahr: 2018
ISBN: 978-3961116423
Format: Kindle E-Book (auch als Taschenbuch erhältlich)
Preis:  3,49 € (bzw. 12,99 €)

Klappentext

„Ein Mädchen im Turm
Eine fürsorgliche Mutter
Ein furchtbares Geheimnis

Valeria lebt ein behütetes Leben unter den wachsamen Augen ihrer Mutter, der berühmten Ärztin und Erfinderin Stella Asterida, bis beide in einer Nacht und Nebelaktion im Ätherschiff fliehen müssen. Im neuen Heim darf sie ihr Turmzimmer kaum noch verlassen. Valeria ist einem Geheimnis auf der Spur in dessen Zentrum sie selbst und die grausame Geschichte um ihren Vater – der Drache, der keiner ist – stehen. Dabei kann sie niemandem vertrauen. Nicht Stella, die für ihren größten Traum zu allem bereit ist. Nicht Minna, ihrer stummen Freundin, die selbst in Anschläge auf Valeria verwickelt zu sein scheint. Nicht einmal sich selbst. Valeria muss eine folgenschwere Entscheidung treffen, um sich nicht selbst zu verlieren.

Rapunzel mal anders: In „Tropfen der Ewigkeit“ lässt Eva-Maria Obermann Rapunzel im Steampunk-Milieu auferstehen. Der Klassiker aus der grimmschen Märchensammlung wird zum spannenden Kampf um Wahrheit und Selbstbestimmung.

13. Band der Märchenspinnerei“

Weiterlesen

Rezension: „Doubt: Zu wahr, um schön zu sein“ von Nadine Stenglein

2

(Werbung, unbezahlt)

Titel: Doubt: Zu wahr, um schön zu seindoubt zu wahr um schön zu sein cover
Autorin: Nadine Stenglein
Genre: Romantic Suspense
Verlag:
  Kopfkino Verlag
Seiten: 82
Jahr: 2016
Format: Kindle E-Book
Preis: 2,99 €

Klappentext

„Außer ihrer besten Freundin weiß niemand, dass die 28jährige Kathleen Forster die berühmte Thrillerautorin Kate Simon ist. In ihrem Haus in Neponsit, New York, hat sie ein Zimmer an Paul untervermietet. Der junge Mann hat sich angeblich soeben von seiner Frau getrennt und benötigt nur vorübergehend eine Bleibe. Er sieht blendend aus und ist sehr charmant. Kathleen fühlt sich sofort stark zu ihm hingezogen. Doch dann entdeckt sie mehr und mehr Hinweise darauf, dass es sich bei Paul um den gesuchten Mörder Jack Hope handeln könnte. Trotz der Schmetterlinge im Bauch beginnt sie, auf eigene Faust zu ermitteln – die Schlagzeile „Thrillerautorin überführt echten Mörder“ vor Augen. Doch wie heißt es so schön? Wer sich in Gefahr begibt … „

Weiterlesen