Gemeinsam Lesen #78: Buch oder Film?

8

Hallihallo,

schön, dass du wieder bei mir auf dem Blog vorbeischaust. Heute wollen wir wieder „Gemeinsam Lesen“ mit den Mädels von Schlunzen-Bücher und den vielen anderen Leuten, die bei der Aktion mitmachen.

Die Aktion läuft folgendermaßen ab: Es werden immer vier Fragen gestellt. Die ersten drei sind dabei immer gleich und behandeln das aktuelle Buch, das man gerade liest. Die vierte Frage variiert von Woche zu Woche. Heute stammt diese von Diana – vielen Dank dafür.

Alles klar? Dann mal los …

gemeinsam-lesen

Weiterlesen

Advertisements

Gemeinsam Lesen #77: Selfpublisher

25

Huhu,

schön, dass du wieder auf meinem Blog vorbeischaust. Heute wollen wir wieder „Gemeinsam Lesen“, diesmal zum 77. Mal.

Die Aktion findet auf dem Blog von Schlunzen-Bücher statt und funktioniert folgendermaßen: Es werden jede Woche vier Fragen gestellt. Die ersten drei sind dabei immer gleich und behandeln das aktuelle Buch, das man gerade liest. Die vierte Frage variiert von Woche zu Woche. Heute stammt diese von Frank – vielen Dank an dieser Stelle.

gemeinsam-lesen

Weiterlesen

Gemeinsam Lesen #76: Positive Überraschung

6

Hallöchen,

schön, dass du wieder bei mir vorbeischaust. Heute wollen wir wieder „Gemeinsam Lesen“, obwohl ich in der letzten Woche ehrlich gesagt gar nicht viel gelesen habe. Aber der Vollständigkeit halber mache ich trotzdem mit.

Wie die Aktion abläuft? Ganz einfach: Es werden jede Woche bei Schlunzen-Bücher vier Fragen gestellt. Die ersten drei Fragen sind immer gleich und behandeln die aktuelle Lektüre, die man gerade liest. Die vierte Frage variiert von Woche zu Woche. Heute stammt diese von Sandra – vielen Dank an dieser Stelle.

Alles klar? Dann mal los …

gemeinsam-lesen

Weiterlesen

Gemeinsam Lesen #75: Lieblingsgenre

5

Howdy,

schön, dass du wieder vorbeischaust. Heute wollen wir wieder „Gemeinsam Lesen“ mit den Mädels von Schlunzenbücher und den vielen anderen tollen Teilnehmern. Ich bin heute ein bisschen spät dran, weil ich den ganzen Tag Besuch von meinen Eltern hatte. Aber ich hatte einen schönen Tag und jetzt will ich es mir nicht nehmen lassen, noch den heutigen Blogbeitrag zu bringen.

Wie die Aktion funktioniert? Ganz einfach: Jede Woche werden uns vier Fragen gestellt. Die ersten drei sind dabei immer gleich und behandeln die aktuelle Lektüre, die man gerade liest. Die vierte Frage variiert von Woche zu Woche. Heute stammt diese von Moni. Vielen Dank dafür. 🙂

Alles klar? Dann geht’s los!

gemeinsam-lesen

Weiterlesen

Das 8. Märchenspinnerei-Buch erscheint!

5

Hallo,

heute unterbreche ich meine Sommerpause kurz, um eine wichtige Ankündigung zu machen und meiner Pflicht als schwarzer Fee nachzukommen. 🙂

Normalerweise gibt es ja jedes Mal vor dem Erscheinen eines Märchenspinnerei-Buchs ein Märchenrätsel zum Miträtseln. Leider muss das dieses Mal ausfallen, sowohl aufgrund meiner Abwesenheit, als auch einer Verzögerung der Versendung der Rätseltüte. Nun ist das Märchen auf der offiziellen Märchenspinnerei-Seite bereits seit dem 28. August enthüllt – weshalb es natürlich keinen Sinn macht, hier noch das Märchenrätsel zu bringen.

Deshalb gehe ich dieses Mal ein wenig anders vor. Ich zeige dir selbstverständlich trotzdem die Hinweise, die die liebe Autorin Katherina Ushachov uns geschickt hat. Aber ich glaube, dass auch die wenigsten das Märchen kennen werden, da es sich diesmal um ein russisches Kunstmärchen handelt, das bei uns leider wenig bekannt ist.

Wer trotzdem miträtseln will, kann das selbstverständlich tun. Hier ist das Rätselbild. Bitte erst rätseln, bevor du weiter liest, die Lösung wird gleich darunter bekannt gegeben.

rätseltüte 8

Weiterlesen

Rezension: „Die Verseflüsterin“ von Nicolas Fougerousse

0

Titel: Die Verseflüsterin (Original: Celle qui écrivait des poèmes au sommet des montagnes)Die Verseflüsterin_Fougerousse
Autor: Nicolas Fougerousse
Genre: Gesellschaftsroman, Liebe
Verlag:
  Scorpio Verl.
Seiten: 229
Jahr: 2016
ISBN: 978-3-95803-106-7
Format: Hardcover
Preis: 18,90 €
Offizielle Website: *klick*

Klappentext

Poesie ist Nahrung für unsere Seele

Hör auf deine Gefühle! – Diese Botschaft entdeckt Marcus eines Tages an seiner Windschutzscheibe, als er sich gerade anschickt, ins Büro zu fahren. Was ein desillusionierter Tag wie jeder andere hätte werden sollen, ist der Startschuss zu einem Abenteuer der ganz besonderen Art: Wer mag ihm diese Botschaft geschickt haben? Ganz sicher jemand, der ihn und seine Gewohnheiten kennt. Seine Frau Isabelle vielleicht? Sein Chef? Oder gar ein völlig Unbekannter? War es vielleicht der eigenartige Typ, den er da zufällig kennengelernt hat? Eines ist sicher: Dieser Augenblick verändert das Leben von Marcus mehr, als er sich je hätte träumen lassen … Dieser poetische Roman um bedingungslose Liebe, Vergebung und die Tiefe der menschlichen Seele berührt und verblüfft. Immer tiefer werden wir hineingezogen in Marcus‘ Suche nach dem, was wirklich zählt. Wer schließlich aus der Geschichte wieder auftaucht, wird bereichert und beglückt das Leben mit neuen Augen betrachten.

Weiterlesen

Rezension: „Leuchtendschwarzer Rabenmond“ von Valentina Kramer

1

Titel: Leuchtendschwarzer Rabenmond (Märchenspinnerei Band 6)Rabenmond
Autorin: Valentina Kramer
Genre: Märchenadaption, Urban Fantasy
Verlag:
 Selfpublisher
Seiten: 243
Jahr: 2017
Format: Kindle E-Book (auch als Taschenbuch)
Preis: 2,99 Euro (bzw. 12,99 Euro)
Offizielle Website: *klick*

Klappentext

Ein böser Zauber
Eine Gruppe verschwundener Jugendlicher
Ein schweigender Verdächtiger

Eigentlich wollten sie doch nur ein bisschen Campen gehen. Mal Ruhe haben, richtig feiern können, ohne nörgelnde Nachbarn. Doch als Cosima verkatert und müde am Morgen nach der großen Party aus ihrem Zelt stolpert sind ihre sechs besten Freunde spurlos verschwunden. Nur Miles, der dunkelhäutige, stille Junge, den sie im Ort Ali nennen, seit er zugezogen ist, ist noch da. Als Cosima ihn anspricht schweigt er und hält sich krampfhaft an einem mysteriösen Bündel fest.
Nach und nach finden sich immer mehr Beweise für eine grausame Tat. Und gegen Miles. Doch Cosima kann nicht glauben, dass er tatsächlich sechs Morde begangen haben soll. Auf eigene Faust beginnt sie Nachforschungen anzustellen.

In „Leuchtendschwarzer Rabenmond“ spinnt die Autorin Valentina Kramer eine moderne Version der „Sieben Raben“ der Brüder Grimm. Das Ergebnis ist eine humorvoll-düstere Geschichte über die verheerende Wirkung von Vorurteilen, Hass, Angst und mangelnder Toleranz aber auch über die Wichtigkeit von Freundschaft, Liebe und Vertrauen.

Band 6 aus der Reihe der Märchenspinner.

Weiterlesen