Buchvorstellung | „Schnapsladennächte“ von Anna Gasthauser

0

Es ist endlich soweit! Heute erscheint das neue Buch von der wunderbaren Anna Gasthauser: der Liebesroman „Schnapsladennächte“.

(Unbezahlte Werbung)

Wobei „neu“ relativ ist, denn die E-Book-Version des Buches war bis Dezember 2019 unter dem Titel „Weihnachtsbar der 1000 Sterne“ in der Verlagsgruppe HarperCollins, Hamburg erhältlich. Dann stellte die Plattform, wo der Roman angeboten wurde, den Betrieb ein und gab die Rechte an die Autorin zurück.

Für Anna Gasthauser war klar: Sie wollte das Buch wieder veröffentlichen. Und deshalb erscheint mit „Schnapsladennächte“ die überarbeitete Neuauflage, mit neuem Titel und Cover (das übrigens Laura Newman gestaltet hat).

Im Folgenden verrate ich dir mehr über das Buch und die Autorin.

Schnapsladennächte von Anna Gasthauser E-Book und Paperback

Bild: Laura Newman

Weiterlesen

Gemeinsam Lesen KW06/2020 | Drei Lieblingscharaktere?

12

(Unbezahlte Werbung)

Soooo…. nach langer, langer, laaanger Zeit mache ich endlich mal wieder bei der Aktion „Gemeinsam Lesen“ von Schlunzen-Bücher mit. Da ich eine ziemlich langsame Leserin bin und nicht so häufig über neue Bücher berichten kann, werde ich im 14-Tages-Rhythmus mitmachen und ich hoffe, dass das von nun an wieder klappt.

Wie die Aktion abläuft? Ganz einfach: Es werden jede Woche vier Fragen gestellt. Die ersten drei Fragen sind dabei immer gleich und behandeln die aktuelle Lektüre, die man gerade liest. Frage vier variiert von Woche zu Woche.

Alles klar? Na, dann los. :)

gemeinsam-lesen

Weiterlesen

Rezension | „Myalig – gestohlene Leben“ von Laura Kier

2

(Unbezahlte Werbung)

Titel: Myalig – gestohlene Leben (Märchenspinnerei, Band 18)myalig
Autorin: 
Laura Kier
Genre:  Steampunk, Märchenadaption
Verlag:
Selfpublishing
Seiten: 290 S.
Jahr: 
2019
ISBN:
978-3964270030
Format: Kindle E-Book (auch als Taschenbuch erhältlich)
Preis:
3,99 € (bzw. Taschenbuch: 12,90 €)
Offizielle Website: *klick*

Klappentext

Ein verlassener Weinberg.
Ein Luftschiff im Gewitter.
Ein verborgenes Labor.

Seit Jahren fordert die Krankheit Myalig unzählige Leben. Um eine weitere Ausbreitung zu verhindern, werden ganze Dörfer ausgelöscht.
Auch Amanda wird beinahe Opfer der Säuberungen, obwohl sie die Krankheit überlebt hat. In der Hoffnung, Amanda könnte der Schlüssel zu einem Heilmittel sein, schickt Graf Levente von Sonnfried seinen Androiden, um sie zu retten. Doch wird sie bei Levente ankommen? Und ist sie wirklich der Schlüssel zur Heilung von Myalig?

Die Schöne und das Biest einmal anders.
In »Myalig – gestohlene Leben« lässt Laura Kier Weinreben in karger Erde wachsen und treibt Zahnräder mit Sonnenenergie an. Das französische Volksmärchen im Steampunk-Setting wird zu einer düsteren Geschichte über Vertrauen, Ausgrenzung und den Kampf um Menschlichkeit.

18. Band der Märchenspinnerei.

Weiterlesen

Currently Reading | Januar 2020

4

(Unbezahlte Werbung)

Da ich nun schon länger nicht mehr bei „Gemeinsam Lesen“ mitgemacht habe, weil ich seit Monaten an denselben Büchern lese, habe ich mir überlegt, dass ich einmal im Monat meine „Currently Reading“-Bücher vorstellen und ein bisschen über sie plaudern könnte. Das heißt allerdings nicht, dass ich nie wieder bei „Gemeinsam Lesen“ mitmache – spätestens im Februar möchte ich 14-tägig wieder daran teilnehmen.

Bei der Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“ werde ich allerdings nicht mehr mitmachen. Das setzt mich zu sehr unter Druck und ich habe ja hier bereits geschrieben, dass ich das Lesen dieses Jahr absichtlich langsamer angehen möchte, um es wieder mehr zu genießen.

Nun aber zu den sechs (!) Büchern, an denen ich momentan lese.

Currently Reading

Weiterlesen

Mein SuB kommt zu Wort | Oktober 2019

13

Heyho!

Heute übergebe ich das Wort wieder an meinen SuB Billy und werde bei der Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“ mitmachen.

Diese Aktion wird von Anna von AnnasBuecherStapel gehostet. Sie findet immer am 20. eines Monats statt und es werden vier Fragen zum SuB gestellt. Die ersten drei sind dabei immer gleich, die vierte variiert von Monat zu Monat.

mein sub kommt zu wort

Weiterlesen

Gemeinsam Lesen KW41/2019 | Comics, Mangas, Graphic Novels?

10

(Unbezahlte Werbung)

Heute mache ich wieder bei der Aktion „Gemeinsam Lesen“ der lieben Mädels von Schlunzen-Bücher mit. In der letzten Woche habe ich so gut wie gar nicht gelesen. Das möchte ich jetzt wieder ändern.

Wie die Aktion abläuft? Ganz einfach: Es werden jede Woche vier Fragen gestellt. Die ersten drei Fragen sind dabei immer gleich und behandeln die aktuelle Lektüre, die man gerade liest. Frage vier variiert von Woche zu Woche.

Alles klar? Na, dann los. :)

gemeinsam-lesen

Weiterlesen

Rezension | „Nachtfrost“ von Jessica Bradley

1

(Unbezahlte Werbung)nachtfrost

Titel: Nachtfrost
Autorin:
Jessica Bradley
Genre: Drama, Märchenadaption
Verlag:
Selfpublishing
Seiten: 120 S.
Jahr:
2019
ISBN: 978-3749470303
Format: Taschenbuch (auch als E-Book erhältlich)
Preis:
9,95 € (E-Book: 5,99 €)

Klappentext

Die dreizehnjährige Laura flieht vor ihrem gewalttätigen und alkoholkranken Vater. Ihr Ziel: ihre Oma in Italien. Doch so leicht, wie sie es sich vorstellt hat, ist das Unterfangen nicht. Sie schlittert von einer Katastrophe in die nächste. Bis sie auf eine Gruppe Obdachloser trifft, die ihr wohlgesonnen sind. Bis auf Juri. Als Laura dann noch auf sein Geheimnis stößt, überschlagen sich die Ereignisse.

Das sozialkritische Drama Nachtfrost ist eine Hommage an Hans Christian Andersens Märchen: Das Mädchen mit den Schwefelhölzern.

Weiterlesen