Rezension: „Zwischenwelt“ von Jill Noll

2

(Unbezahlte Werbung)zwischenwelt

Titel: Zwischenwelt – Die Welt zerbricht
Autorin: Jill Noll
Genre: Dark Fantasy, Urban Fantasy, Romantasy
Verlag:
  Selfpublishing
Seiten: 374
Jahr: 2016
ISBN: 978-3000544705
Format: Kindle E-Book (auch als Taschenbuch erhältlich)
Preis:  2,99 € (bzw. 12,90 €)

Klappentext

„In einer Welt voller mystischer Geheimnisse wird eine unerfüllte Liebe zur Gefahr für die gesamte Menschheit.

Nur wenige wissen von den Möglichkeiten, die unsere Welt wirklich birgt, und nur wenige haben die Fähigkeit, die Energien und Kräfte, die alles zusammenhalten, zu manipulieren. Doch diejenigen, die es können, sind imstande, großen Schaden anzurichten. Ein dramatisches Ereignis in Sukos Kindheit hat ihn dahin gebracht, wo er heute ist. Als Gründer und Leiter des SEKP, dem Sondereinsatzkommando für paranormale Phänomene, legt er denjenigen das Handwerk, die sich an den Energien dieser Welt zu schaffen machen.

Doch Suko ahnt nicht, dass ausgerechnet aus den eigenen Reihen die größte Gefahr droht – bis auf einmal die Welt um ihn herum zerbricht. Für Suko beginnt ein Kampf um sein Leben, das Schicksal der Menschen und um die Frau, der sein Herz gehört.“

Weiterlesen

Advertisements

Lesemonat Juli 2018

3

Hey!

Wie versprochen kommt heute mein „Lesemonat Juli 2018“ mit kurzen Meinungen zu den gelesenen Büchern, sowie einer kleinen Statistik.

lesemonat juli

Weiterlesen

Bloggerwoche zum Opfermond | Sekten in „Opfermond“

8

(Dieser Beitrag beinhaltet unbezahlte Werbung für das Buch „Opfermond“ von Elea Brandt, erschienen 2017 im Mantikore-Verlag, Frankfurt)

Hallo und herzlich Willkommen bei meiner Station der „Bloggerwoche zum Opfermond“ von Elea Brandt, anlässlich des Blutmonds am 27.  Juli 2018.

Ich freue mich sehr, Teil dieses Events zu sein und darf mich heute einem spannenden Thema widmen. Nämlich den Sekten bzw. Religionen in „Opfermond“. Genaugenommen kommen zwei Sekten in „Opfermond“ vor. Die Chras-Kirche und der Ulthai-Kult. Auf letzteren werde ich allerdings nur oberflächlich eingehen, um nicht zu viel zu spoilern. Du sollst schließlich dadurch Lust auf das Buch bekommen und nicht schon alle Geheimnisse vorher kennen. ;-)

Falls nicht anders angegeben, stammen alle als Zitate gekennzeichneten Stellen aus dem Buch „Opfermond“ von Elea Brandt (Mantikore-Verlag, Frankfurt, 2017)

Bloggerwoche zum Opfermond

Weiterlesen

Rezension: „Smoke“ von Dan Vyleta

3

Titel: Smoke (Originaltitel: Smoke)

Smoke von Dan VyletaAutor: Dan Vyleta
Genre:
 Fantasy, Historischer Roman
Verlag:
  carl’s books
Seiten: 624
Jahr: 2017
ISBN: 978-3-570-58568-9
Format: Paperback
Preis: 16,99 €

Klappentext

Stell dir vor, deine dunklen Gedanken könnten sichtbar werden …

England, Ende des 19. Jahrhunderts. Eine Welt, in der ein besonderes Phänomen um sich greift: Jede Bosheit, Unaufrichtigkeit oder Lüge manifestiert sich als Rauch, der unkontrollierbar dem Körper entweicht. Nur Thomas und Charlie, Schüler eines Elite-Internats, wagen es, die Gesetze des Rauchs zu hinterfragen. Sie stoßen auf ein düsteres Komplott aus Willkür, Macht und Unterdrückung und müssen schon bald um ihr Leben fürchten …

Weiterlesen

Rezension: „Valkyrie – Zurück ins Jetzt“ von Tina Skupin

3

Autorin: Tina Skupin
Genre: (Urban) Fantasy
Verlag:
  ohneohren Verl.
Seiten: 512
Jahr: 2018
Format: Kindle E-Book
Preis: 3,49 €

Klappentext

Wo einst Walküren, Trolle und sagenhafte Wesen wandelten, erhebt sich nun die Skyline Stockholms in den Himmel. Menschen bevölkern die Straßen, gehen ihrer Wege und bewältigen ihren Alltag. Doch in den Eingeweiden der Stadt rumort etwas.

Eine Walküre namens Frida arbeitet am Ticketschalter einer U-Bahn-Station, ein Drachenboot ankert in der Nähe der Altstadt und eine eigentlich tote, aber sehr aktive Wissenschaftlerin im Kleinformat versucht herauszufinden, wohin das geheimnisvolle Asgard der Götter verschwunden ist. Was mag geschehen, wenn Sagenwesen aufeinandertreffen, Monster sich aus der Finsternis erheben und über allem der Hauch alter Mythen schwebt?

Weiterlesen

Gemeinsam Lesen #92: Hauptfigur umbenennen?

7

Heyho!

Danke für deinen Besuch bei mir. Heute wollen wir wieder „Gemeinsam Lesen“, eine Aktion, die von Steffi und Nadja von Schlunzen-Bücher jeden Dienstag gehostet wird.

Die Aktion verläuft folgendermaßen: Es werden vier Fragen gestellt. Die ersten drei Fragen sind immer gleich und behandeln das aktuelle Buch, das man gerade liest. Die vierte Frage variiert von Woche zu Woche. Heute stammt diese von KiraNear, vielen Dank dafür.

Alles klar? Dann mal los! :)

gemeinsam-lesen

Weiterlesen

Rezension: „Aria, die Dämonenjägerin“ von Alena Coal

3

Titel: Aria, die Dämonenjägerinaria die dämonenjägerin cover
Autorin: Alena Coal
Genre: Dark Fantasy, Romantasy
Verlag:
  Forever by Ullstein
Seiten: 490
Jahr: 2017
ISBN: 978-3-95818-225-7
Format: Kindle E-Book
Preis: 4,99 €

Klappentext

Das Böse hat keine Chance gegen Dämonenjägerin Aria Wenfield. Seit Jahren hat sie nur noch ein Ziel: ihren verschwundenen Bruder wiederzufinden. Sie ist sich sicher, dass er von einem Schattendämon entführt wurde. Aber dann stellt sich Aria das Gesetz in Form von Dan Howard in den Weg. Dan Howard, der in seiner Polizeiuniform verdammt heiß aussieht und Aria für nichts anderes als ein verwöhntes reiches Mädchen hält. Dennoch braucht er ihre Hilfe, um eine Reihe mysteriöser Todesfälle aufzuklären. Bald wird klar, dass weit mehr dahinter steckt als willkürliche Dämonenangriffe. Um der Sache auf den Grund zu gehen, müssen die beiden enger zusammenarbeiten, als ihnen lieb ist …

Weiterlesen