Schlagwort: Gedichte

Mit Bannern und Fahnen | Der Dienstag dichtet

Auch diese Woche hatte ich wieder Lust, ein kleines Gedicht für die Aktion “Der Dienstag dichtet” von Katharina zu schreiben. Es ist sehr spontan entstanden, aber ich glaube, ich muss nicht erklären, worum es darin geht. Dieses Problem kennen wir alle und vielen von… Continue Reading “Mit Bannern und Fahnen | Der Dienstag dichtet”

Zurück | Der Dienstag dichtet

Weißt du, was ich in letzter Zeit echt vermisst habe? Kurze, leichte Beiträge zu schreiben. Meine Rezensionen und Blogartikel sind ja meist ziemlich lang und ausführlich, da sitzt man schon einige Stunden dran, bis alles so ist, wie es sein soll. Das macht mir… Continue Reading “Zurück | Der Dienstag dichtet”

Für immer | Der Dienstag dichtet #17

Heute gibt’s wieder einen Beitrag zur Gedicht-Bloggeraktion „Der Dienstag dichtet“ von der lieben Katharina von Katha kritzelt. Die Regeln und eine Liste mit allen Teilnehmern findest du auf ihrem Blog. Das heutige Gedicht ist mein letztes für das Jahr 2020. Ich gehe nächste Woche bis… Continue Reading “Für immer | Der Dienstag dichtet #17”

Tage | Der Dienstag dichtet #16

Heute bin ich unmotiviert. Deshalb gibt es ein Gedicht über Tage, die nicht besonders gut beginnen. Auch diese Tage haben ihre Berechtigung.

Vorweihnachtszeit | Der Dienstag dichtet #15

Bist du schon in Weihnachtsstimmung? Ich noch gar nicht. Ich habe es noch nicht mal geschafft, meine Wohnung ordentlich zu dekorieren, obwohl ich das eigentlich liebe. Normalerweise stelle ich mein Weihnachtsbäumchen zum 1. Advent auf, aber dieses Jahr habe ich es lediglich geschafft, die Dekosachen und das Bäumchen aus dem Keller zu holen.