Montagsfrage #43: Gruselgeschichten

9

montagsfrage_banner

Huhu ihr lieben Leseratten und Bücherwürmer,

bevor ich in die Heia gehe, beantworte ich noch schnell die heutige Montagsfrage (es ist kurz nach 1 Uhr morgens, aber morgen kann ich ja ausschlafen).

Die Frage passt super zu mir und ich freue mich schon sehr darauf, sie zu beantworten. Sie wurde, wie immer, bei Buchfresserchen Svenja gestellt und lautet heute: Magst du Bücher mit Gruselfaktor oder Horror und was gefällt dir daran?

Weiterlesen

Myna fragt… Tanja Hanika (2)

4

Meine Rubrik „Myna fragt …“ ist in letzter Zeit etwas zu kurz gekommen. Umso mehr

Autorin Tanja Hanika

Photo: D. Pfingstmann

freue ich mich, dass ich Tanja Hanika für ein zweites Interview gewinnen konnte. Ich hatte sie ja vor ein paar Monaten schon einmal interviewt, doch mittlerweile hat sich viel getan. Im April ist ihr Kurzroman „Vernichte die Schatten der Nacht“ erschienen, die Fortsetzung zu „Fürchte die Schatten der Nacht“.

 

Tanja Hanika wurde 1988 in Speyer geboren und wuchs in Rheinland-Pfalz auf. Als sie mit acht Jahren eine Kinderversion zu Bram Stokers „Dracula“ las, entstand ihr Interesse, selbst Schauergeschichten zu schreiben. Ab 2008 studierte sie an der Universität Trier Germanistik und Philosophie. Heute lebt die Autorin mit ihrer Familie und ihren beiden Katzen in der Eifel.

Weiterlesen