Rezension: „Dir auf der Spur“ von Mark Edwards

(Werbung, unbezahlt)

Titel: Dir auf der Spur (Originaltitel: Follow You Home)dir auf der spur
Autor: Mark Edwards
Genre: Thriller, Horror
Verlag:
  Amazon Crossing
Seiten: 412
Jahr: 2017
ISBN: 978-1477817933
Format: Kindle E-Book (auch als Taschenbuch erhältlich)
Preis: 4,99 € (bzw. 9,99 €)

Klappentext

„Es sollte die Reise ihres Lebens werden, das letzte Abenteuer, bevor Daniel und Laura eine Familie gründen wollten. Doch im Nachtzug durch Rumänien werden sie bestohlen und an einem entlegenen Bahnhof ausgesetzt. Mitten im Nirgendwo gelangen sie zu einem verfallenen Haus. Was sie darin entdecken, lässt ihr Blut gefrieren …

Zurück in London schwören sie sich, dass sie niemals darüber reden werden, was in jener Nacht passiert ist. Doch das Erlebte ist zu schrecklich, um es zu vergessen. Schlimmer noch: Das Grauen scheint ihnen dicht auf den Fersen zu sein. In Daniels Wohnung wird eingebrochen, Freunde sterben auf mysteriöse Weise. Und damit fängt der Albtraum gerade erst an.“

Weiterlesen

Advertisements

Gemeinsam Lesen #98: Lieblingsbuch?

3

(Werbung durch Cover und Klappentext, unbezahlt)

Hallo,

schön, dass du bei mir vorbeischaust. Heute wollen wir wieder mit den Schlunzen „Gemeinsam Lesen“. Ich habe letzte Nacht darauf gewartet, dass der Beitrag online geht, aber er kam nicht. Jetzt ist er aber da und deshalb habe ich mich sofort aufgemacht, euch meine momentanen Bücher zu präsentieren.

Wie die Aktion funktioniert? Jede Woche werden vier Fragen gestellt. Die ersten drei sind dabei immer gleich und behandeln das aktuelle Buch, das man gerade liest. Die vierte Frage variiert von Woche zu Woche.

Alles klar? Na, dann los!

gemeinsam-lesen

Weiterlesen

Rezension: „Der Angstfresser“ von Tanja Hanika

3

Titel: Der AngstfresserDer Angstfresser cover
Autorin: Tanja Hanika
Genre: Horror
Verlag:
  Selfpublisher
Seiten: 204
Jahr: 2018
ISBN: 978-1985232167
Format: Taschenbuch
Preis: 11,99 €

Klappentext

Angst, Blut und Schmerz.

Chester Harris will mehr davon. Er ist Horrorautor und es stellt ihn nicht länger zufrieden, die Leser mit seinen Gruselgeschichten zu erschrecken. Daher lädt er zu einem Horrorabend ein, der seinen ahnungslosen Gästen alles abverlangt. Sie müssen ein Spiel um Leben und Tod überstehen, indem sie die eigenen Grenzen überschreiten. Angst, Blut und Schmerz stehen auf Chesters Speiseplan und er wird viel davon bekommen.

Warnung: Der Horrorroman enthält explizite Gewaltdarstellungen und abstoßende Details. Weiterlesen

Mein Lesemonat Februar 2018

Heyho!

Danke für deinen Besuch bei mir. In diesem Beitrag soll es um die Bücher gehen, die ich im Februar 2018 gelesen habe. Ich stelle sie euch kurz vor und sage meine Meinung dazu. Außerdem erfährst du, wann die ausführliche Rezension des jeweiligen Buches erscheint.

Viel Spaß beim Stöbern!

lesemonat februar

Weiterlesen

„Der blasse Fremde“ beim Nornennetz

Hallo!

Schön, dass du wieder bei mir reinschaust. Neulich war ja Halloween und pünktlich dazu ist auf dem Blog vom Nornennetz, bei dem ich seit einigen Monaten Mitglied bin, eine Kurzgeschichte von mir erschienen.

Nornennetz Halloween

Weiterlesen

Rezension: „Scream Run Die“ von Tanja Hanika *****

5

Titel: Scream Run DieScream Run Die Cover
Autorin: Tanja Hanika
Genre: Horror, Splatter
Verlag:
 Selfpublisher
Seiten: 121
Jahr: 2017
Format: Taschenbuch
Preis: 7,99 €
ISBN:  978-1545386590
Offizielle Website: *klick*

Klappentext

„Roadkill und Rache.

Angetrunken überfährt Milton etwas. Aber was? Ein seltsames Tier oder doch einen Dämon aus der Hölle? Mit dem Blut des Opfers treiben Milton und seine Teenager-Freunde ihr Spiel. Dafür sollen sie mit dem Tod bezahlen. Ein Killer mit einer Pestarzt-Maske will sie alle umbringen. Wer kann diese Nacht überleben?

Ein blutiger, verrückter Horrorsplatter-Kurzroman, der einige Filmklischees aufgreift, auf den Kopf stellt und dabei nicht allzu ernst genommen werden möchte.

Inklusive »Survival«-Tipps des Killers.“

Weiterlesen

Gemeinsam Lesen #68: Seiten pro Monat?

3

Hallöchen,

schön, dass du wieder auf meinem Blog vorbeischaust.

Heute an diesem fantastischem Dienstagnachmittag wollen wir wieder „Gemeinsam Lesen“. Heute stelle ich euch auch ein neues Buch vor. Ich habe nämlich „Ein Käfig aus Rache und Blut“ gestern endlich ausgelesen. :D Und das E-Book „Kick Off: Fünf Ladies auf Abwegen“ habe ich letzte Woche gar nicht weitergelesen, deshalb gibt es heute nur das neue Buch, das ich gestern angefangen habe.

Wie „Gemeinsam Lesen“ funktioniert? Die Aktion findet dienstags bei den Mädels von Schlunzen-Bücher statt und läuft folgendermaßen ab: Es werden vier Fragen gestellt. Die ersten drei sind dabei immer gleich und behandeln das aktuelle Buch, das man gerade liest. Die vierte Frage variiert von Woche zu Woche.

Dann mal los!

gemeinsam-lesen

Weiterlesen