Schlagwort: Horrorgeschichte

Myna fragt … Anna Gasthauser

Lange gab es kein Interview mehr auf meinem Blog. Umso mehr freue ich mich deshalb, dass ich die Autorin Anna Gasthauser interviewen durfte. Mit ihr plauderte ich über düstere Literatur, ihren aktuellen Roman “Godeks Keller” und das Schreibhandwerk. Anna Gasthauser, geboren 1980, schreibt für… Continue Reading “Myna fragt … Anna Gasthauser”

Rezension | “Hexenwerk” von Tanja Hanika

(Unbezahlte Werbung) Titel: Hexenwerk – Die gestohlenen Kinder von Schwarzbach Autorin: Tanja Hanika Genre: Horror Verlag: Selfpublishing Seiten: 231 S. Jahr: 2019 ISBN: 978-1688524514 Format: Kindle e-Book (auch als Taschenbuch erhältlich) Preis: 4,99 € (bzw. 11,99 €) Offizielle Website: *klick* Klappentext Endlich sind Sommerferien. Aber die… Continue Reading “Rezension | “Hexenwerk” von Tanja Hanika”

Buchvorstellung | “Hexenwerk” von Tanja Hanika

(Unbezahlte Werbung) Huhu, ich habe toooolle Neuigkeiten: Gestern ist das neue Buch von Tanja Hanika erschienen, das ich bereits lesen durfte. Es heißt “Hexenwerk: Die gestohlenen Kinder von Schwarzbach”, hat 231 Seiten und ist ein Horrorroman, in dem es – wie du sicher schon… Continue Reading “Buchvorstellung | “Hexenwerk” von Tanja Hanika”

Rezension | “Godeks Keller” von Anna Gasthauser

(Unbezahlte Werbung) Titel: Godeks Keller Autorin: Anna Gasthauser Genre: Geisterroman, Schauergeschichte Verlag: Selfpublishing Seiten: 296 S. Jahr: 2019 ISBN: 978-3749456024 Format: Kindle E-Book (auch als Taschenbuch erhältlich) Preis: 0,99 € (bzw. 9,99 €) Klappentext “”Godeks Keller” ist kein gewöhnlicher Geisterroman. Es ist die Geschichte zweier trauriger… Continue Reading “Rezension | “Godeks Keller” von Anna Gasthauser”

Schreiblaunen #8 | Klein, aber fein

(Unbezahlte Werbung wg. Markennennung) Heute möchte ich wieder ein bisschen übers Schreiben reden, und zwar in einer neuen Folge der “Schreiblaunen” von Fieberherz. Ich schreibe zwar momentan “nur” eine Kurzgeschichte, aber das erfordert ebenfalls viel Mühe. Mehr dazu in diesem Beitrag.