Lesemonat Juni 2018

0

Howdy!

Der Juni liegt bereits hinter uns und es wird Zeit, mal Bilanz zu ziehen und sich anzuschauen, was ich diesen Monat gelesen habe. Dazu gibt es wie immer eine kleine Buchstatistik.

lesemonat juni

Weiterlesen

Advertisements

Rezension: „An der Ostsee sagt man nicht Amore“ von Katharina Jensen

2

Titel: An der Ostsee sagt man nicht Amorean der ostsee sagt man nicht amore cover
Autorin: Katharina Jensen
Genre: Chicklit, Liebe, Humor
Verlag:
  Heyne
Seiten: 319
Jahr: 2017
ISBN: 978-3-453-41834-9
Format: Taschenbuch
Preis: 9,99 €

Klappentext

„Das Glück ist ein verdammter Zauberwürfel.

Als Anne während ihrer Hochzeit mit dem Italiener Fabio ein schwerwiegendes Geheimnis ihres Angetrauten entdeckt, flüchtet sie Hals über Kopf nach Rügen. Dort trifft sie auf ihre Jugendliebe Fritz, einen verschlossenen Fischer, der wenig begeistert über den Gast aus Berlin ist. Während Anne mit der Enttäuschung und Wut über ihre so schnell gescheiterte Ehe kämpft, will Fritz von Frauen generell nichts mehr wissen. Doch manchmal ist es genau die unwahrscheinlichste Kombination, die in dem Glückspuzzle der Liebe Sinn macht – auch wenn der Weg dorthin über viele Drehungen und Kanten führt …“ Weiterlesen

Rezension: „Die Supermamas“ von Tina Skupin

2

Titel: Die Supermamas – Windeln wechseln und Welt rettensupermamas
Autorin: Tina Skupin
Genre: Humor, Science Fiction
Verlag:
  Selfpublishing
Seiten: 238
Jahr: 2017
ISBN: 978-1975697235
Format: Kindle E-Book (auch als Taschenbuch erhältlich)
Preis: 2,99 € (bzw. 9,99 €)
Offizielle Website: *klick*

Klappentext

So hat sich Maira das Leben als frischgebackene Mutter nicht vorgestellt: Windeln wechseln, Hausarbeit, immer neue Ausreden von ihrem Mann. Und Fliegen muss sie auch noch lernen. Ja, fliegen! Seit ihrer Entbindung kann Maira das nämlich. Nur mit dem Steuern und Landen hapert es noch, ganz abgesehen von kreuzenden Flugzeugen.

Glücklicherweise gibt es noch weitere Supermamas. Gemeinsam bewältigen sie die Hindernisse des Alltags, von Tragetuch binden bis Monster jagen. Doch können sie Maira bei ihrer zerbrechenden Ehe helfen? Und was hat es mit den verschwundenen Supermamas auf sich? Sind die wirklich nach Bielefeld gezogen?

Weiterlesen