Lifestyle · Mein Brief an ...

Mein Heuler an … J. K. Rowling

CW Transfeindlichkeit

Heute gibt es nach länger Zeit wieder einen öffentlichen Brief. Doch diesmal weder mit Schwärmereien, noch Dankbarkeitsbekundungen. Dabei geht der Brief an J. K. Rowling, die lange Zeit eines meiner größten Vorbilder war. Die Bücher über „Harry Potter“ gehören zu meinen absoluten Favoriten und haben mich in meiner Kindheit und Jugendzeit geprägt, wie sonst kaum eine andere Buchreihe. Ich bin ein wahrer Potterhead und ja, ich mag „Harry Potter“ noch immer. Aber J. K. Rowling habe ich von der Liste mit Leuten, die ich bewundere, gestrichen.

Deshalb schicke ich ihr heute einen „Heuler“. Nein, keine verlassene Babyrobbe. :D Ich meine damit die bitterbösen Briefe aus „Harry Potter“. Es ist vielleicht etwas strittig, ein Element aus ihren eigenen Büchern gegen sie zu richten, aber ich betrachte das als „mit den eigenen Waffen schlagen“.

Wenn ich im Folgenden das Wort „Trans*Personen“ nenne, meine ich damit sowohl Trans*Frauen und Trans*Männer, als auch nicht-binäre und genderqueere Menschen.

Lass mir deine Meinung zu dem Thema in den Kommentaren da – auch gerne, wenn du anderer Meinung bist (aber dann bitte mit Begründung).

Mein Heuler an J. K. Rowling

Weiterlesen „Mein Heuler an … J. K. Rowling“

Aktionen · Lesen

Montagsfrage #93: Bücher für spätere Generationen?

Hey!

Schön, dass du bei mir vorbeischaust. Ich hoffe, du bist gut in die neue Woche gestartet – trotz des immer noch so trüben Wetters.

Heute steht wieder die Montagsfrage an, eine Aktion, die von Buchfresserchen Svenja gehostet wird.

Die Frage lautet:

Wenn die Welt untergehen würde und du ins All oder auf einen neuen Planeten entkommen könntest, welche 3 Bücher/Reihen würdest du retten, damit sie kommenden Generationen erhalten bleiben?

mofra_banner2017

Weiterlesen „Montagsfrage #93: Bücher für spätere Generationen?“

Hauls und TBR · Lesen

Meine Neuzugänge im Januar 2018

Howdy!

Schön, dass du wieder bei mir vorbeischaust. Heute möchte ich dir meine Neuzugänge im Januar 2018 vorstellen, denn es haben einige neue Bücher in mein Regal geschafft. Manche habe ich selbst gekauft, andere geschenkt bekommen oder als Rezensionsexemplar erhalten.

Da in diesem Beitrag auch schon verraten wird, wie das 11. Märchenspinnerei-Buch heißt und worum es geht, wird es diesmal kein Märchenrätsel auf meinem Blog dazu geben. Das war aus persönlichen Gründen diesmal leider nicht möglich. Aber das nächste Mal werde ich sicher wieder ein Märchenrätsel bringen.

meine neuzugänge auf dem sub

Weiterlesen „Meine Neuzugänge im Januar 2018“

Hauls und TBR · Lesen

Meine Top 10 Lesehighlights 2017

Howdy!

Schön, dass du wieder bei mir vorbeischaust. Wie in der Vergangenheit versprochen, gibt es heute meine Lesehighlights des Jahres 2017. Ich stelle euch die zehn Bücher vor, die mir persönlich am besten gefallen haben.

Es sind ausschließlich Belletristikbücher, also keine Sachbücher dabei. Jetzt, im neuen Jahr, möchte ich wieder mehr Sachbücher lesen. Ich habe nämlich noch einige im Regal stehen, die gelesen werden möchten und ich mag Sachbücher eigentlich ganz gerne.

Aber zunächst lasst uns die Bücher küren, die mir 2017 eine ganz besonders tolle Lesezeit beschert haben.

Lesehighlights 2017

Weiterlesen „Meine Top 10 Lesehighlights 2017“

Aktionen · Lesen

Montagsfrage #80: Literaturnobelpreis?

Hallo,

schön, dass du wieder auf meinem Blog vorbeischaust. Na, leidest du auch am Messeblues und vermisst die FBM? Ich kann es kaum fassen, dass die Messe schon wieder vorbei ist.

Heute will ich mich aber wieder der Montagsfrage widmen. Sie wird immer auf dem Blog von Buchfresserchen Svenja gestellt und lautet heute:

Gerade wurde der Literaturnobelpreis verliehen. Wem würdet ihr persönlich den Literaturnobelpreis verleihen?

mofra_banner2017

Weiterlesen „Montagsfrage #80: Literaturnobelpreis?“