Meine Lesehighlights 2016

4

lesehighlights

Hallo ihr lieben Leseratten und Bücherwürmer,

schön, dass ihr wieder vorbeischaut. Heute möchte ich euch meine Top 11 gelesenen Romane aus dem Jahr 2016 vorstellen. Warum 11 und nicht 10? Ganz einfach, weil 11 meine Lieblingszahl ist ;-) Ich muss ganz ehrlich sagen, die Auswahl ist mir nicht leicht gefallen. Es waren so viele tolle Bücher unter den 41, die ich gelesen habe. Aber schließlich habe ich doch zehn Stück herausgepickt, um sie euch hier zu präsentieren.

Ich muss dazusagen, dass ich beschlossen habe, euch an dieser Stelle nur meine Top-Romane zu zeigen. Sachbücher sind vom Ranking ausgeschlossen, obwohl ich 2016 auch ein paar ganz tolle Sachbücher gelesen habe. Aber ich glaube, da ist das Interesse meiner Leser nicht so groß dafür, oder? Wollt ihr ein gesondertes Ranking zu Sachbüchern? Dann lasst es mich in den Kommentaren wissen.

Noch eines, bevor ich mit dem Ranking starte: Unter den Platzierten finden sich sowohl Verlagsbücher, als auch selbst verlegte Romane. Einige der Selfpublisher kenne ich persönlich. Trotzdem ist mein Ranking ehrlich gemeint und die Plätze sind nicht an bestimmte Leute vergeben, weil ich denen einen Gefallen oder Freundschaftsdienst erweisen wollte. Ich habe das Ranking nach meinem Gefühl erstellt, wie ich die Geschichten in Erinnerung hatte. Dass dabei zwei Autorinnen sogar mit jeweils zwei Büchern vertreten sind, liegt also daran, dass mich mehrere ihrer Bücher 2016 in den Bann gezogen haben und nicht daran, dass ich mit den Autorinnen ein gutes Verhältnis pflege. Ich würde niemals ein Buch empfehlen, das ich nicht auch wirklich gut finde und nehme meine Empfehlungen sehr ernst. Schließlich gibt es Leute, die sich daran orientieren und aufgrund meiner Empfehlung die Bücher kaufen könnten.

Nun wollen wir aber mal zur Tat schreiten.

Weiterlesen

Montagsfrage #45: Lieblingsbücher 2016

5

montagsfrage_banner

Huhu ihr lieben Leseratten und Bücherwürmer,

es ist wieder Montag, eine neue Woche steht am Start und mit ihr die neue Montagsfrage.

Sie wurde wie immer auf dem Blog von Buchfresserchen Svenja gestellt und hat heute ein bisschen ein schlechtes Gewissen in mir hervorgerufen. Warum, das erzähle ich euch in meiner Antwort. Die Frage lautet: Wie viele Bücher hast du dieses Jahr bereits gelesen und welche sind deine 3 Favoriten?

Weiterlesen

Rezension: „Obsidian – Schattendunkel“ ****

5

Titel: Obsidian – Schattendunkel (Original: Obsidian)Obsidian
Autorin: Jennifer L. Armentrout
Genre: Fantasy, Romantasy
Verlag: Carlsen
Jahr: 2014
Seiten: 400
ISBN: 978-3-551-58331-4
Format: Hardcover
Preis: 18,99 €
Offizielle Verlagsseite: *klick*

Klappentext

„Als die siebzehnjährige Katy Swartz vom sonnigen Florida ins graue West Virginia ziehen muss, ist sie alles andere als begeistert. In ihrem winzigen neuen Wohnort kommt sie in den ersten Tagen nicht einmal ins Internet, was für die leidenschaftliche Buchbloggerin eine Katastrophe ist. Nur mit Mühe lässt sie sich dazu überreden, bei ihren Nachbarn zu klingeln, um „neue Freunde“ zu finden. Und lernt so den atemberaubend gut aussehenden, aber bodenlos unfreundlichen Daemon Black kennen. Was Katy jedoch nicht weiß, ist, dass genau der Junge, dem sie von nun an am meisten aus dem Weg zu gehen versucht, ihr Schicksal bereits verändert hat …“ Weiterlesen