Rezension: „Ein Käfig aus Rache und Blut“ von Laura Labas ****

1

Titel: Ein Käfig aus Rache und Blutkafig
Autorin: Laura Labas
Genre: Fantasy, Jugendbuch
Verlag:
 Drachenmond Verl.
Seiten: 327
Jahr: 2016
Format: Softcover
Preis: 12,90 €
Offizielle Website: *klick*

Klappentext

»Mein Körper sehnte sich nach Tod und Verwüstung. Ich ließ ihn gewähren.«

Nach dem grausamen Mord an ihrer Familie wird Alison Talbot von ihrer Tante zur Jägerin ausgebildet. Von nun an streift sie durch die Rayons und tötet Dämonen, die die Erde erobert und zerstört haben. Allein der Wunsch nach Vergeltung treibt sie an.

Eines nachts wird sie von Dämonen entführt und zu Dorian Ascia gebracht, König einer der 21 Dämonenstädte, der ihr ein einzigartiges Training anbietet. Obwohl Alison ihm misstraut, nimmt sie das Angebot an. Fortan wird sie von dem Dämon Gareth trainiert, der sie nicht nur in den Wahnsinn treibt, sondern sie auch an ihrem Weltbild zweifeln lässt. Je mehr Zeit sie mit ihm verbringt, desto schwerer fällt es ihr, sich zwischen Rache und längst verloren geglaubten Gefühlen zu entscheiden.

Weiterlesen

Rezension: „Kein Schnee im Hexenhaus“ von Susanne Eisele ****

3

Titel: Kein Schnee im Hexenhaus (Märchenspinnerei, Book 4)Hexenhaus-Cover
Autorin: Susanne Eisele
Genre: Fantasy, Märchenadaption, Jugendbuch
Verlag:
 Selfpublisher
Seiten: 148
Jahr: 2017
Format: Kindle E-Book (auch als Taschenbuch erhältlich)
Preis: 2,99 € (bzw. 7,48 €)
Offizielle Website: *klick*

Klappentext

Ein Bruder und seine Schwester.
Ein Haus im Wald.
Eine schrullige Alte.

Hansjörg und Margarete verlaufen sich im Wald. Dort werden sie von der Polizei aufgegriffen und von den Eltern wegen ihres wiederholten Drogenkonsums in ein Erziehungsheim geschickt. Man bringt sie zu einem kleinen Häuschen, weit, weit weg von der Stadt. Sie denken sich dabei nichts Böses. Eigentlich nur an eine baldige Flucht.
Doch dies stellt sich als unmöglich heraus. Denn das Haus hält nicht nur eine waschechte Hexe, seltsame Wesen und giftige Pflanzen für sie bereit. Für Hansjörg und Margarete wird dieser Trip die entscheidende Lektion ihres Lebens.

Hänsel und Gretel einmal anders: In „Kein Schnee im Hexenhaus“ spinnt die Autorin Susanne Eisele das bekannte Märchen der Brüder Grimm ganz neu und setzt sich dabei mit Sucht und Realitätsverlust auseinander.

Band 4 aus der Reihe der Märchenspinner.

Weiterlesen

Rezension: „Die Tribute von Panem – Flammender Zorn“ von Suzanne Collins ****

1

Titel: Die Tribute von Panem – Flammender Zorn (Original: Mockingjay)flammender zorn
Autorin: Suzanne Collins
Genre: Dystopie, Jugendbuch
Verlag:
 Oetinger
Seiten: 432
Jahr: 2011
ISBN: 978-3-7891-3220-9
Format: Taschenbuch
Preis:  9,99 €
Offizielle Website: *klick*

Klappentext

Schwer verletzt wurde Katniss von den Rebellen befreit und in Distrikt 13 gebracht. Doch ihre einzige Sorge gilt Peeta, der dem Kapitol in die Hände gefallen ist. Die Regierung setzt alle daran, seinen Willen zu brechen, um ihn als Waffe gegen die Rebellen einsetzen zu können. Gale hingegen kämpft weiterhin an der Seite der Aufständischen, und das, zu Katniss‘ Schrecken, ohne Rücksicht auf Verluste. Als sie merkt, dass auch die Rebellen versuchen, sie für ihre Ziele zu missbrauchen, wird ihr klar, dass sie alle nur Figuren in einem perfiden Spiel sind. Es scheint ihr fast unmöglich, die zu schützen, die sie liebt …

Weiterlesen

[Aktion] Gemeinsam Lesen #6

2

gemeinsam lesen

Guten Morgen! Gut geschlafen? Ich habe eigentlich ganz ordentlich geschlafen, aber dafür habe ich seit dem Aufwachen pochende Kopfschmerzen. Ist wohl eine Migräne, dank des Sturms, der gerade über die Lande fegt. Ich habe mir jetzt mal eine Tablette eingeworfen, mal sehen ob’s hilft.

Trotzdem habe ich es mir nicht nehmen lassen, die heutigen Fragen zu beantworten, die uns auf Schlunzenbücher wieder gestellt wurden. Das ist schließlich mein wöchentliches Dienstags-Highlight 😀

Weiterlesen