Mein Lesemonat März 2018

0

Howdy!

Erstmal sorry, dass diese Woche „Gemeinsam Lesen“ wieder ausgefallen ist. Ich werde versuchen, nächste Woche wieder dabei zu sein. Auch die „Montagsfrage“ fand diese Woche nicht statt – das lag aber daran, dass Buchfresserchen Svenja wegen des Feiertags auch keine gepostet hatte.

Aber genug gequatscht, heute soll es um die Bücher gehen, die ich im März 2018 gelesen habe. Ich habe diesen Artikel ja schon in meinem Monatsrückblick angekündigt.

lesemonat märz

Weiterlesen

Advertisements

Rezension: „Es war einmal … ganz anders“ von Sylvia Rieß und Janna Ruth (Hrsg.)

2

Titel: Es war einmal … ganz andersmaerchenantho_ebook
Herausgeber: Sylvia Rieß, Janna Ruth
Genre: Anthologie, Märchenadaption, Fantasy
Verlag:
  Machandel Verl.
Seiten: 284
Jahr: 2017
ISBN: 978-3959590754
Format: Kindle E-Book (auch als Taschenbuch erhältlich)
Preis: 2,99 € (bzw. 10,90 €)

Klappentext

„Ein Prinz im Korsett
Eine modelnde Ziege
Eine Rose im Winter

Ein echtes Happy End ist harte Arbeit: Die gute Fee Bridget weiß genau, an welchen Faktoren sie schrauben muss, um dem Königssohn zu seiner Traumhochzeit zu verhelfen. Schwieriger hat es da schon Arife, die als Muslima trotz ihrer herausragenden Leistungen nicht ins Schwimmteam darf, damit sie nicht aus Versehen mit deutschen Jungs in Berührung kommt. Während knallharte Mafiosi um unschuldige Kinder handeln und Prinzessinnen in der Suppenküche aushelfen, verschläft Dornröschen fast ihren Märchenprinzen und König Drosselbart fängt sogar einen Krieg an, um seine Schmach zu tilgen.

In dreizehn Kurzgeschichten verweben die Märchenspinnerinnen altbekannte Märchen mit zeitgenössischen Problemen und füllen fantasievolle Welten mit neuem Leben.

Beteiligte Autorinnen:
Susanne Eisele, Anna Holub, Laura Kier, Valentina Kramer, Mira Lindorm, Christina Löw, Julia Maar, Sylvia Rieß, Janna Ruth, Barbara Schinko, Sabrina Schuh, Tina Skupin und Katherina Ushachov.“

Weiterlesen

Gemeinsam Lesen #91: Reiseführer?

10

Heyho!

Danke für deinen Besuch. Schön, dass du bei mir vorbeischaust. Heute ist wieder Dienstag und die Aktion „Gemeinsam Lesen“ von Nadja und Steffi vom Blog Schlunzen-Bücher steht an.

Wie die Aktion funktioniert? Ganz einfach: Jede Woche werden vier Fragen gestellt. Die ersten drei sind dabei immer gleich und behandeln das aktuelle Buch, das man gerade liest. Die vierte Frage variiert von Woche zu Woche. Heute stammt diese von Sandra.

gemeinsam-lesen

Weiterlesen

Myna fragt … Julia Maar

0

Heyho!Julia Maar

Schön, dass du bei mir vorbeischaust. Heute gibt es wieder ein Interview und zwar mit der wunderbaren Julia Maar, die „Der siebte Sohn“ geschrieben hat.

Julia Maar wurde 1993 im schönen Rheinland geboren. Schon als Grundschülerin begeisterte sie sich fürs Schreiben und Bücher. Mit dem 9. Buch der Märchenspinnerei „Der siebte Sohn“, einer Aschenputtel-Adaption, erfüllte sie sich ihren Traum vom eigenen Buch.

Weiterlesen

Lesemonat Januar 2018

0

Howdy!

Vor kurzem ging ja mein allgemeiner Monatsrückblick für den Januar online. In diesem Beitrag möchte ich mich noch einmal gezielt den Büchern widmen, die ich im Januar gelesen habe. Eine kleine Statistik über meinen Lesemonat Januar.

lesemonat januar

Weiterlesen

Rezension: „Der siebte Sohn“ von Julia Maar

3

Titel: Der siebte SohnSiebter_Sohn
Autorin: Julia Maar
Genre: Märchenadaption, Liebe, Fantasy, Historisches
Verlag:
  Selfpublishing
Seiten: 151
Jahr: 2017
ISBN: 978-1978044951
Format: Kindle E-Book (auch als Taschenbuch erhältlich)
Preis: 2,99 € (bzw. 6,99 €)

Klappentext

Neid zwischen Geschwistern
Eine magische Verwandlung
Ein gefundener Schuh

Robin kann sein Glück kaum fassen. Der junge Schmiedegeselle darf seine königlichen Halbbrüder Dante und Alexander als Knappe zu einem wichtigen Turnier begleiten. Statt jedoch Ruhm und Ehre zu erlangen, bekommt Robin nur Hohn und Spott zu spüren. Dante, den er sein Leben lang verehrte, stellt sich nicht als der Mann heraus, für den Robin ihn immer hielt, und Alexander zeigt sich von einer noch übleren Seite. Als er das Dienstmädchen Vivienne bedrängt, muss Robin sich entscheiden: Zieht er vor seinen Halbbrüdern den Kopf ein oder handelt er wie ein echter Ritter und verspielt damit die Chance, jemals einer zu werden?

„Aschenputtel“ mal anders. In „Der siebte Sohn“ von Julia Maar ist es ein königlicher Bastard von niederer Stellung, der mehr Ehre und Anstand beweist als so mancher Prinz. Dabei zeigt sie, dass man trotz aller Widrigkeiten an seinen Idealen festhalten kann.

Band 9 aus der Reihe der Märchenspinner.

Weiterlesen

Gemeinsam Lesen #83: Jahresrückblicke

9

Hallo,

heute gibt es endlich mal wieder einen Beitrag zu „Gemeinsam Lesen“, denn ich habe endlich, endlich ein neues Buch angefangen. Und das möchte ich euch heute gerne vorstellen.

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion, die dienstags bei Nadja und Steffi von Schlunzen-Bücher stattfindet. Es werden jeweils vier Fragen gestellt. Die ersten drei sind immer gleich und behandeln das aktuelle Buch, das man gerade liest. Die vierte Frage variiert von Woche zu Woche.

Alles klar? Dann mal los …

gemeinsam-lesen

Weiterlesen