Gemeinsam Lesen KW45/2019 | Halloween?

8

(Unbezahlte Werbung)

Heute mache ich wieder bei der Aktion „Gemeinsam Lesen“ der lieben Mädels von Schlunzen-Bücher mit.

Leider leide ich noch immer an einer totalen Leseflaute und bin mit meinen Büchern kaum weitergekommen. Ich hoffe, dass ich bald wieder mehr Lust aufs Lesen habe und auch mal wieder etwas zu Ende bringe und nicht nur ständig neue Bücher anfange.

Nun aber zu „Gemeinsam Lesen“. Wie die Aktion abläuft? Ganz einfach: Es werden jede Woche vier Fragen gestellt. Die ersten drei Fragen sind dabei immer gleich und behandeln die aktuelle Lektüre, die man gerade liest. Frage vier variiert von Woche zu Woche.

Alles klar? Na, dann los. :)

gemeinsam-lesen

Weiterlesen

Gemeinsam Lesen KW44/2019 | Lieblingsverlag?

16

(Unbezahlte Werbung)

Heute mache ich wieder bei der Aktion „Gemeinsam Lesen“ der lieben Mädels von Schlunzen-Bücher mit. Ich komme in letzter Zeit leider kaum zum Lesen, bzw stecke irgendwie auch in einer Leseflaute. Von meinem Jahresziel, 50 Bücher zu lesen, habe ich mich bereits verabschiedet – da habe ich mir eindeutig zu viel vorgenommen. Ich möchte an dieser Stelle gerne auf meinen Blogbeitrag von letzter Woche verweisen, in dem ich unter dem Titel „Vom Stress, Bücher lesen zu müssen“ Stellung zu meinem Leseverhalten bezogen habe. Vielleicht interessiert es ja den einen oder anderen. Jedenfalls steht da auch drin, warum ich nächstes Jahr einiges auf meinem Blog ändern werde und auch bei „Gemeinsam Lesen“ nur noch alle zwei Wochen oder so mitmachen werde. Mal schauen, wie ich das handhabe.

Nun aber zu „Gemeinsam Lesen“. Wie die Aktion abläuft? Ganz einfach: Es werden jede Woche vier Fragen gestellt. Die ersten drei Fragen sind dabei immer gleich und behandeln die aktuelle Lektüre, die man gerade liest. Frage vier variiert von Woche zu Woche.

Alles klar? Na, dann los. :)

gemeinsam-lesen

Weiterlesen

Rezension | „Nachtfrost“ von Jessica Bradley

1

(Unbezahlte Werbung)nachtfrost

Titel: Nachtfrost
Autorin:
Jessica Bradley
Genre: Drama, Märchenadaption
Verlag:
Selfpublishing
Seiten: 120 S.
Jahr:
2019
ISBN: 978-3749470303
Format: Taschenbuch (auch als E-Book erhältlich)
Preis:
9,95 € (E-Book: 5,99 €)

Klappentext

Die dreizehnjährige Laura flieht vor ihrem gewalttätigen und alkoholkranken Vater. Ihr Ziel: ihre Oma in Italien. Doch so leicht, wie sie es sich vorstellt hat, ist das Unterfangen nicht. Sie schlittert von einer Katastrophe in die nächste. Bis sie auf eine Gruppe Obdachloser trifft, die ihr wohlgesonnen sind. Bis auf Juri. Als Laura dann noch auf sein Geheimnis stößt, überschlagen sich die Ereignisse.

Das sozialkritische Drama Nachtfrost ist eine Hommage an Hans Christian Andersens Märchen: Das Mädchen mit den Schwefelhölzern.

Weiterlesen

Myna fragt … Christina Löw (2) | Blogtour „Ein Kater auf Reisen“

1

Heyho!

Schön, dass du bei mir vorbeischaust. Heute macht die Blogtour „Ein Kater auf Reisen“ zur Märchenadaption „Der Kater unterm Korallenbaum, oder: Wünschen will gelernt sein“ Station auf meinem Blog. Was dich erwartet? Ein spannendes Interview mit der Autorin des Buches: Christina Löw.

ein kater auf reisen

Weiterlesen

Lesemonat | August 2019

(Unbezahlte Werbung)

Heyho,

ich glaube, ich habe meine Leseflaute erst mal besiegt. Zumindest habe ich diesen Monat wieder drei Bücher beendet, das ist zwar immer noch nicht besonders viel, aber besser, als die letzten Monate.

Bei meiner Lesechallenge von GoodReads sieht’s allerdings nicht so gut aus: Ich bin 11 Bücher im Rückstand. So wie ich mich kenne, hole ich das nicht mehr auf. Schade, aber dann versuche ich es nächstes Jahr eben nochmal. Ich werde trotzdem mein Bestes geben, so nahe wie möglich an die 50 Bücher zu kommen. Momentan stehe ich bei 22.

Lesemonat August 19

Weiterlesen

Rezension | „Der Kater unterm Korallenbaum, oder: Wünschen will gelernt sein“ von Christina Löw

2

(Unbezahlte Werbung)

Titel: Der Kater unterm Korallenbaum, oder: Wünschen will gelernt sein Der Kater unterm Korallenbaum_christina-loew(Märchenspinnerei, Band 17)
Autorin:
Christina Löw
Genre: Märchenadaption, fantastische Realität, Urban Fantasy
Verlag:
Selfpublishing
Seiten: 312 S.
Jahr:
2019
ISBN: 978-3964434180
Format: Kindle E-Book (auch als Taschenbuch erhältlich)
Preis:
3,99 € (bzw. 12,99 €)
Offizielle Website: *klick*

Klappentext

Drei Geschwister
Zwei Kulturen
Ein Kater

Yuki würde sich am liebsten nur auf ihre Design-Karriere konzentrieren, doch die Realität sieht anders aus: In der Agentur muss sie sich mit eifersüchtigen Kolleg*innen herumschlagen und das Familienessen am Wochenende wird von Auseinandersetzungen mit ihren älteren Geschwistern überschattet. Als dann auch noch ihr Vater stirbt und sie Familienkater Sasuke erbt, gerät ihre Welt vollends aus den Fugen. Denn der Kater kann nicht nur sprechen, er mischt sich mit seinen magischen Pfoten auch gern in alle Bereiche ihres Lebens ein … selbst in Sachen Liebe.

Der gestiefelte Kater einmal anders. In »Der Kater unterm Korallenbaum, oder: Wünschen will gelernt sein« spinnt Christina Löw aus Elementen des grimmschen Märchens eine moderne Fabel über Geschwisterstreit und Familienbande, zweite Chancen und den Umgang mit Verlust sowie die Suche nach der eigenen Identität.

17. eigenständiger Roman der Märchenspinnerei.

Weiterlesen

Rezension | „Das Herz der Sidhe“ von Sabrina Schuh

1

(Unbezahlte Werbung)

Titel:  Das Herz der Sidhe (Das Böse und das Gute, Band 2)Das Herz der Sidhe
Autorin:
Sabrina Schuh
Genre: Urban Fantasy, Märchenadaption
Verlag: 
Zeilengold Verl.
Seiten: 128 S.
Jahr:
2019
Format: Kindle E-Book
Preis:
1,99 €
Offizielle Website: *klick*

Klappentext

Eine fallende Maske
Ein unerwarteter Weggefährte
Eine Flucht vor sich selbst

An Floras 25. Geburtstag offenbaren ihre Onkel ihr ein unglaubliches
Familiengeheimnis und drohen, sie umzubringen, wenn sie sich nicht für
die Familie entscheidet. Völlig aufgelöst flieht Flora und läuft dabei
Graf Theobald von Wasserfeld in die Arme, der ebenfalls auf der
Abschussliste ihrer Onkel steht. Schon bald finden sich die beiden auf
einer Flucht quer durch Europa wieder, die nur ein einziges Ziel hat:
gegen unsterbliche Wesen bestehen und überleben.

In „Das Herz der Sidhe“ spinnt Sabrina Schuh, getreu dem
Kooperationsmotto „Das Böse und das Gute“, das Märchen von der
Gänsehirtin am Brunnen weiter. In einer rasanten Geschichte rund um
Familiengeheimnisse, Todesangst und verzweifelte Hoffnung erfährt der
Leser, welches Schicksal die verstoßene Prinzessin nach ihrer Enttarnung
ereilt.

Weiterlesen