Myna fragt … Katherina Ushachov

10

Momentan läuft ja die Blogtour zu „Zarin Saltan“ von Katherina Ushachov und heute Katherina Ushachovmacht sie Station bei mir. 🙂 Ich durfte die Autorin für meinen Blog interviewen, was mich sehr gefreut hat.

Katherina Ushachov wurde 1990 im ukrainischen Odessa geboren. 1997 zog sie mit ihrer Familie nach Deutschland. Schon früh entdeckte Katherina das Geschichtenschreiben für sich, vor allem alles rund ums Fantasygenre gefiel ihr. Mit 18 schrieb sie ihren ersten Roman und später machte sie den Master in „Weltliteratur“ an der JGU Mainz. Inzwischen lebt die Autorin in Österreich.

Weiterlesen

Advertisements

Rezension: „Zarin Saltan“ von Katherina Ushachov

2

Titel: Zarin SaltanZarin-Saltan cover
Autorin: Katherina Ushachov
Genre: Märchen, Liebe, Urban Fantasy
Verlag:
  Selfpublishing
Seiten: 138
Jahr: 2017
ISBN: 978-1975775254
Format: Kindle E-Book (auch als Taschenbuch erhältlich)
Preis: 2,99 € (bzw. 8,49 €)
Offizielle Website: *klick*

Klappentext

Ein begehrter Junggeselle
Drei Konkurrentinnen
Ein magisches Eichhörnchen

Als die Slawistikstudentin Anna von ihren besten Freundinnen heimlich bei einer russischen Datingshow angemeldet wird, ahnt sie nicht, dass sie dort dem Kaviarzar Viktor begegnet. Ganz überraschend wählt er sie aus und Anna ist damit nur einen Schritt entfernt von einem Leben wie im Märchen. Doch Neid und Missgunst lassen den Traum bald zum Albtraum werden und sie braucht jede Hilfe, die sie bekommen kann. Selbst wenn diese magisch ist und die Helfer merkwürdig anmuten.

„Zar Saltan“ in neuem Gewand – Im 8. Band der Märchenspinnerei erzählt Katherina Ushachov die altbekannte Geschichte von Feindschaft, Eifersucht und Oberflächlichkeiten in einem modernen Setting neu und lässt dabei jene Figur zu Wort kommen, die im Original untergeht: die Zarin.

Weiterlesen

Das 9. Märchenspinnerei-Buch erscheint!

1

Auch dieses Mal erreichte mich die Rätseltüte erst nach dem offiziellen Coverrelease, weshalb ich an dieser Stelle sowohl das Rätsel als auch die Lösung präsentieren werde. Dieses Mal erhielt ich eine Tüte von der wunderbaren Julia Maar, die die 9. Märchenadaption für die Märchenspinnerei geschrieben hat. Es ist ein sehr bekanntes Märchen und vielleicht kommst du anhand der Hinweise auf die Lösung.

Hier ist das Rätselbild. Bitte erst weiterlesen, wenn du gerätselt hast:

Rätseltüte 9

Weiterlesen

Myna fragt … Anna Holub

7

Hallo,

schön, dass du wieder vorbeischaust. Im August erschien ja das Märchenspinnereibuch anna holub„Meerschaum“ von Anna Holub, das ich bereits hier auf dem Blog rezensiert habe. Umso mehr freue ich mich, dass ich die Autorin im Rahmen ihrer Blogtour interviewen durfte.

Anna Holub hat eine Schwäche für Katzen, Computer und alles, was irgendwie skurril und phantasievoll ist. Wenn sie nicht gerade schreibt, entwickelt sie Computerprogramme. Die Autorin lebt in ihrer Wahlheimat Schweden.

Weiterlesen

Rezension: „Meerschaum“ von Anna Holub

2

Titel: MeerschaumCover_front_final_800
Autorin: Anna Holub
Genre: Thriller, Krimi, Märchenadaption
Verlag:
  Selfpublisher
Seiten: 279
Jahr: 2017
ISBN: 978-1548925000
Format: E-Book (auch als Taschenbuch erhältlich)
Preis:  3,49 € (bzw. 13,90 €)
Offizielle Website: *klick*

Klappentext

Kopenhagen im Winter.

Ein verklungenes Lied.

Blutige Gischt.

Wer ist diese geheimnisvolle Frau mit den meerblauen Augen?

Als Journalist glaubt Oliver Welker, mittlerweile Menschenschicksalen gegenüber abgebrüht zu sein. Und Reportagen über Flüchtlinge sind auch nicht mehr neu. Doch das Foto seines Kollegen Mathieu lässt ihn nicht mehr los. Bald ist er in einem Strudel aus Mord, Intrigen und Korruption gefangen, in dem Menschenschmuggel nur das Bruchstück eines viel größeren Puzzles ist. Kann Oliver es schaffen, seine geheimnisvolle Schöne zu retten oder ist auch sie nicht, was sie scheint?

Hans Christian Andersens traurige Meerjungfrau trifft Skandinavien-Thriller. In Anna Holubs Neuerzählung eines der größten Klassiker sind die Risiken hoch, das Klima mörderisch und selbst die Prinzen sind schon lange nicht mehr so ritterlich, wie man es sich wünschen mag.

Band 7 aus der Reihe der Märchenspinnerei.

Weiterlesen

Das 8. Märchenspinnerei-Buch erscheint!

5

Hallo,

heute unterbreche ich meine Sommerpause kurz, um eine wichtige Ankündigung zu machen und meiner Pflicht als schwarzer Fee nachzukommen. 🙂

Normalerweise gibt es ja jedes Mal vor dem Erscheinen eines Märchenspinnerei-Buchs ein Märchenrätsel zum Miträtseln. Leider muss das dieses Mal ausfallen, sowohl aufgrund meiner Abwesenheit, als auch einer Verzögerung der Versendung der Rätseltüte. Nun ist das Märchen auf der offiziellen Märchenspinnerei-Seite bereits seit dem 28. August enthüllt – weshalb es natürlich keinen Sinn macht, hier noch das Märchenrätsel zu bringen.

Deshalb gehe ich dieses Mal ein wenig anders vor. Ich zeige dir selbstverständlich trotzdem die Hinweise, die die liebe Autorin Katherina Ushachov uns geschickt hat. Aber ich glaube, dass auch die wenigsten das Märchen kennen werden, da es sich diesmal um ein russisches Kunstmärchen handelt, das bei uns leider wenig bekannt ist.

Wer trotzdem miträtseln will, kann das selbstverständlich tun. Hier ist das Rätselbild. Bitte erst rätseln, bevor du weiter liest, die Lösung wird gleich darunter bekannt gegeben.

rätseltüte 8

Weiterlesen

Rezension: „Leuchtendschwarzer Rabenmond“ von Valentina Kramer

1

Titel: Leuchtendschwarzer Rabenmond (Märchenspinnerei Band 6)Rabenmond
Autorin: Valentina Kramer
Genre: Märchenadaption, Urban Fantasy
Verlag:
 Selfpublisher
Seiten: 243
Jahr: 2017
Format: Kindle E-Book (auch als Taschenbuch)
Preis: 2,99 Euro (bzw. 12,99 Euro)
Offizielle Website: *klick*

Klappentext

Ein böser Zauber
Eine Gruppe verschwundener Jugendlicher
Ein schweigender Verdächtiger

Eigentlich wollten sie doch nur ein bisschen Campen gehen. Mal Ruhe haben, richtig feiern können, ohne nörgelnde Nachbarn. Doch als Cosima verkatert und müde am Morgen nach der großen Party aus ihrem Zelt stolpert sind ihre sechs besten Freunde spurlos verschwunden. Nur Miles, der dunkelhäutige, stille Junge, den sie im Ort Ali nennen, seit er zugezogen ist, ist noch da. Als Cosima ihn anspricht schweigt er und hält sich krampfhaft an einem mysteriösen Bündel fest.
Nach und nach finden sich immer mehr Beweise für eine grausame Tat. Und gegen Miles. Doch Cosima kann nicht glauben, dass er tatsächlich sechs Morde begangen haben soll. Auf eigene Faust beginnt sie Nachforschungen anzustellen.

In „Leuchtendschwarzer Rabenmond“ spinnt die Autorin Valentina Kramer eine moderne Version der „Sieben Raben“ der Brüder Grimm. Das Ergebnis ist eine humorvoll-düstere Geschichte über die verheerende Wirkung von Vorurteilen, Hass, Angst und mangelnder Toleranz aber auch über die Wichtigkeit von Freundschaft, Liebe und Vertrauen.

Band 6 aus der Reihe der Märchenspinner.

Weiterlesen