Myna fragt … Elea Brandt

1

Heyho da draußen,

schön, dass du wieder vorbeischaust. Vor Kurzem ging ja die Rezension zu „Opfermond“ von Elea Brandt online. Anfang Januar durfte ich die Autorin interviewen. Sie plauderte mit mir über ihren Debütroman, das Schreiben allgemein und gibt Tipps für Nachwuchsautoren.

Opfermond_2

Copyright: Elea Brandt

Elea Brandt wurde 1989 in Passau geboren. Schon früh kam die Tochter zweier Germanisten mit phantastischer Literatur in Berührung. Sie schreibt am liebsten in den Genres Low Fantasy, Mystery, Thriller und Horror. Ernste Themen werden in ihren Geschichten angesprochen, doch ab und zu darf es auch etwas Fröhliches oder gar Humorvolles sein. In ihrem Debütroman „Opfermond“, einem fantastisch angehauchten Thriller, der in einem orientalischen Setting spielt, muss der Assassine Varek einen rätselhaften Mord aufklären.

Weiterlesen

Advertisements

Meine Top 10 Lesehighlights 2017

5

Howdy!

Schön, dass du wieder bei mir vorbeischaust. Wie in der Vergangenheit versprochen, gibt es heute meine Lesehighlights des Jahres 2017. Ich stelle euch die zehn Bücher vor, die mir persönlich am besten gefallen haben.

Es sind ausschließlich Belletristikbücher, also keine Sachbücher dabei. Jetzt, im neuen Jahr, möchte ich wieder mehr Sachbücher lesen. Ich habe nämlich noch einige im Regal stehen, die gelesen werden möchten und ich mag Sachbücher eigentlich ganz gerne.

Aber zunächst lasst uns die Bücher küren, die mir 2017 eine ganz besonders tolle Lesezeit beschert haben.

Lesehighlights 2017

Weiterlesen

Rezension: „Opfermond“ von Elea Brandt

10

Titel: OpfermondOpfermond_Cover
Autorin: Elea Brandt
Genre: Thriller, Fantasy
Verlag:
  Mantikore Verl.
Seiten: 330
Jahr: 2017
ISBN: 978-3945493366
Format: Kindle E-Book (auch als Taschenbuch erhältlich)
Preis: 9,99 € (bzw. 13,99 €)

Klappentext

In der Stadt des Blutigen Gottes herrscht das Recht des Stärkeren. Als der Assassine Varek angeheuert wird, einen Mord aufzuklären, klingt das nach einer willkommenen Abwechslung von seinem verhassten Tagewerk. Doch die einzige Zeugin, das Freudenmädchen Idra, weiß mehr, als sie preisgeben will. Um an ihre Informationen zu gelangen, geht Varek ein Bündnis mit ihr ein, das ihn schmerzhaft an bessere Zeiten erinnert. Die Spur des goldenen Skarabäus führt ihn schließlich zu einem grausamen Kult, der mehr als nur ein  Blutopfer verlangt …

Weiterlesen

#blubberxmas 2017 – Update #5

Huhu,

schön, dass du heute wieder bei mir vorbeischaust. Mit diesem Tag endet das blubberxmas 2017#blubberxmas schon wieder. Ich kann es noch gar nicht richtig fassen, dass Weihnachten schon wieder vorbei ist. Jetzt geht es mit großen Schritten auf den Jahreswechsel zu und ich möchte euch hiermit schon einmal einen guten Rutsch nach 2018 wünschen. Kommt gut rüber und feiert schön Silvester.

Natürlich hat uns die liebe Anka von Ankas Geblubber auch heute wieder ein paar Aufgaben gestellt, die ich gerne nach und nach erfüllen möchte.

  • Versuche heute deinen Leserekord der letzten 5 Tage zu brechen. Schaffst du es, dein aktuelles Buch zu beenden?
  • Drehe eine kleine Abschiedsrunde und besuche heute mindestens 4 Blogs, die auf unserer Teilnehmerliste verlinkt sind und die du bisher noch nicht anlässlich #blubberxmas angeklickt hast. Hinterlasse pro Blog mindestens 1 Kommentar – und zwar nicht unter einem #blubberxmas Beitrag.
  • Wie hat dir #blubberxmas 2017 gefallen? Hast du neue Blogs entdeckt, die es in deine Blogroll geschafft haben? Wie viel hast du gelesen? Was hat dir gefallen und was können wir nächstes Jahr besser machen?

Weiterlesen

#blubberxmas 2017 – Update #3

Huhu und frohe Weihnachten!

Schön, dass du bei mir reinschaust. Gestern war ich ein bisschen im Weihnachtsstress blubberxmas 2017und kam deshalb gar nicht dazu, ein neues Update zu schreiben. Heute gehe ich die ganze Sache etwas ruhiger an und deshalb gibt es auch wieder einen Blogartikel zum Tag. :)

Folgende Aufgaben hat uns die liebe Anka heute gestellt:

  • Heute wünsche ich mir von jedem von uns mindestens 100 gelesene Seiten. Auf wie viele Seiten kommen wir wohl als Community? Bitte poste am Ende des Tages deine gelesene Seitenanzahl hier in die Kommentare.
  • Besuche heute mindestens 3 Blogs, die auf unserer Teilnehmerliste verlinkt sind und die du bisher noch nicht anlässlich #blubberxmas angeklickt hat. Findest du eine Rezension zu einem Buch, das du ebenfalls gelesen hast? Fällt deine Meinung ähnlich oder ganz anders aus?
  • Verrate uns, welches Buch bzw. welche Bücher du dieses Jahr unbedingt noch lesen möchtest. Bist du mit deinen insgesamt gelesenen Büchern 2017 zufrieden?

Weiterlesen

#blubberXMas 2017 – Update #1

17

Huhu!

blubberxmas 2017

 

Ich freue mich ganz doll, dass ich dieses Jahr wieder beim #blubberXMas von der lieben Anka von Ankas Geblubber dabei sein darf. Es wird voraussichtlich jeden Tag bis zum 27.12. einen Update-Post geben. Heute steht das „Vorglühen und Get Together“ auf dem Plan. Dafür hat sich Anka einige Aufgaben für uns ausgedacht, die ich gerne nach und nach erfüllen möchte.

Ich habe schon gesehen, dass wieder viele Blogs dabei sind, die mir aus den letzten Jahren noch ein Begriff sind. Ich freue mich darauf, sie alle wieder zu erkunden und auch das eine oder andere Abo dazulassen.

Ready? Dann lass uns loslegen!

Weiterlesen

Gemeinsam Lesen #82: Schöne Bilder?

6

Hey hey,

schön, dass du wieder bei mir reinschaust. Heute wollen wir wieder mit Nadja und Steffi von Schlunzen-Bücher „Gemeinsam Lesen“.

Die Aktion findet immer dienstags statt und funktioniert folgendermaßen: Es werden jede Woche vier Fragen gestellt. Die ersten drei sind dabei immer gleich und behandeln das aktuelle Buch, das man gerade liest. Die vierte Frage variiert von Woche zu Woche.

Alles klar?
Dann lass uns loslegen …

gemeinsam-lesen

Weiterlesen