Bye-bye, Schreibmeer!

3

Manche von euch haben es vielleicht schon mitbekommen, denn letzten Sonntag wurde es offiziell: Das Schreibmeer, für das ich seit Juli 2015 geschrieben habe, schließt nach dreieinhalb Jahren seine Pforten.

Wer den „Abschiedsbrief“ von unserer Chefredakteurin Tinka Beere noch nicht gelesen hat, kann das hier tun. Darin erklärt sie auch das Warum, was die meisten von euch wohl interessieren wird.

byebyeschreibmeer

Weiterlesen

Werbeanzeigen