Don’t Panic! | Mein Leben mit der Panikstörung

4

In meinen Beiträgen der Vergangenheit ist es ja immer wieder vorgekommen, dass ich über Angst und Panikattacken geschrieben habe. In fact, es gibt sogar einen Artikel dazu: „Angst vor der Angst – Panikattacken und Agoraphobie„.

Meine ausführliche Geschichte möchte ich heute mit dir teilen, auch wenn ich manches bereits im obigen Artikel angesprochen habe. Ich hoffe, es ist für dich trotzdem noch interessant.

don't panic!

Weiterlesen

Werbeanzeigen

#Depribattle Reloaded | Woche #1

2

Heute geht also der erste #Depribattle-Beitrag der Reloaded-Version online. Mehr Infos zum Ablauf findest du hier.

Das #Depribattle basiert auf einer Idee von der lieben Thekla von Wintermohn.

Der Beitrag umfasst den Zeitraum vom 14. bis 20. Januar 2019. Er ist wie eine Art Tagebuch aufgebaut und zeigt euch in regelmäßigen Updates, wie es mir gerade geht und wie ich im Kampf gegen meine psychischen Probleme vorankomme.

Achtung! Triggergefahr!

In diesen Beiträgen schreibe ich ziemlich hoffen und ehrlich über meinen Alltag. Es könnte passieren, dass ich Depression, Angstzustände, SVV oder ähnliche Symptome bei Menschen triggere, die dafür anfällig sind. Falls du zu solch einer Risikogruppe gehörst, rate ich dir davon ab, weiterzulesen.

#depribattle (2)

Weiterlesen

#Depribattle Reloaded

1

Schön, dass du vorbeischaust. Heute möchte ich etwas ankündigen, das ich mir in den letzten Tagen gut durch den Kopf gehen ließ. Ich hatte ja von Juni bis Oktober 2018 das #Depribattle auf meinem Blog, indem ich mehr oder weniger regelmäßig geschildert habe, wie es mir mit meinen psychischen Erkrankungen geht.

Nach meiner Herbstpause von Ende Oktober bis Anfang November hatte ich das #Depribattle abgeschafft, weil es mir einfach zu viel war. Ich bin mit dem Zählen der Punkte durcheinander gekommen und ich hatte auch nicht mehr die Kraft, jeden Tag mein Befinden zu beobachten.

Das will ich jetzt ändern.

#depribattle (2)

Weiterlesen

#Depribattle | Woche #19

Hey there!

Schön, dass du bei mir vorbeischaust. Vor neunzehn Wochen bin ich ins #Depribattle von der lieben Thekla von Wintermohn eingestiegen (mehr Infos zum Ablauf  hier).

Ich habe meiner Depression und meinen Ängsten den Kampf angesagt und berichte hier immer freitags mit wöchentlichen Updates von meinen Erfolgen und Misserfolgen.

Es ist wie eine Art Tagebuch aufgebaut. Manchmal schreibe ich mal ein paar Tage nichts, aber ich versuche, möglichst regelmäßig Updates reinzuschreiben.

Hier geht es also um die 19. Woche, die vom 13. bis 19. Oktober 2018 dauert.

Achtung! Triggergefahr!

In diesen Beiträgen schreibe ich ziemlich hoffen und ehrlich über meinen Alltag. Es könnte passieren, dass ich Depression, Angstzustände, SVV oder ähnliche Symptome bei Menschen triggere, die dafür anfällig sind. Falls du zu solch einer Risikogruppe gehörst, rate ich dir davon ab, weiterzulesen.

#Depribattle

Weiterlesen

Rezension | „Drei aus dem Ruder“ von Annette Lies

(Unbezahlte Werbung)drei aus dem ruder cover

Titel: Drei aus dem Ruder
Autorin: Annette Lies
Genre: Frauenroman, Chicklit
Verlag:
  Heyne
Seiten: 352
Jahr: 2018
ISBN: 978-3-453-41891-2
Format: Taschenbuch
Preis:  9,99 €

Klappentext

„Den Gezeiten des Lebens trotzt man am besten zusammen …

Henriette, Mieke & Coco haben nichts gemeinsam – außer einer Lebenskrise! Während Frauenärztin Henriette unter dem Empty-Nest-Syndrom leidet, liebt Mieke einen verheirateten Mann. Die kinderlose Köchin Coco hingegen vertraut nur noch der Esoterik. In der psychosomatischen Klinik Seeblick müssen sie sich unbequemen Fragen stellen. Als sie auch innerlich ihre alten Fahrwasser verlassen, entdecken sie, dass Freundschaft vielleicht der beste Kompass für einen Neuanfang ist …

Drei Frauen, die längst auf eigenen Füßen stehen. Doch wie kommt man wieder auf die Beine?“

Weiterlesen

#Depribattle | Woche #18

Hey du!

Schön, dass du bei mir vorbeischaust. Vor achtzehn Wochen bin ich ins #Depribattle von der lieben Thekla von Wintermohn eingestiegen (mehr Infos zum Ablauf  hier).

Ich habe meiner Depression und meinen Ängsten den Kampf angesagt und berichte hier immer freitags mit wöchentlichen Updates von meinen Erfolgen und Misserfolgen.

Es ist wie eine Art Tagebuch aufgebaut. Manchmal schreibe ich mal ein paar Tage nichts, aber ich versuche, möglichst regelmäßig Updates reinzuschreiben.

Hier geht es also um die 18. Woche, die vom 6. bis 12. Oktober 2018 dauert.

Achtung! Triggergefahr!

In diesen Beiträgen schreibe ich ziemlich hoffen und ehrlich über meinen Alltag. Es könnte passieren, dass ich Depression, Angstzustände, SVV oder ähnliche Symptome bei Menschen triggere, die dafür anfällig sind. Falls du zu solch einer Risikogruppe gehörst, rate ich dir davon ab, weiterzulesen.

#Depribattle

Weiterlesen

#Depribattle | Woche #17

Hey you!

Schön, dass du bei mir vorbeischaust. Vor siebzehn Wochen bin ich ins #Depribattle von der lieben Thekla von Wintermohn eingestiegen (mehr Infos zum Ablauf  hier).

Ich habe meiner Depression und meinen Ängsten den Kampf angesagt und berichte hier immer freitags mit wöchentlichen Updates von meinen Erfolgen und Misserfolgen.

Es ist wie eine Art Tagebuch aufgebaut. Manchmal schreibe ich mal ein paar Tage nichts, aber ich versuche, möglichst regelmäßig Updates reinzuschreiben.

Hier geht es also um die 17. Woche, die vom 29. September bis 5. Oktober 2018 dauert.

Achtung! Triggergefahr!

In diesen Beiträgen schreibe ich ziemlich hoffen und ehrlich über meinen Alltag. Es könnte passieren, dass ich Depression, Angstzustände, SVV oder ähnliche Symptome bei Menschen triggere, die dafür anfällig sind. Falls du zu solch einer Risikogruppe gehörst, rate ich dir davon ab, weiterzulesen.

#Depribattle

Weiterlesen