Lesemonat | Mai 2019

(Unbezahlte Werbung)

Heute gibt es wie versprochen den Lesemonat zum Mai 2019. Ich steckte immer noch in einer rechten Leseflaute, weshalb ich auch nur drei Bücher gelesen habe (und eines davon ist geheim, daher werde ich es nicht vorstellen). Mittlerweile hinke ich bei meiner Lesechallenge zwei Bücher hinterher. Das muss ich im Juni unbedingt aufholen. Ich hoffe, dass wir ein paar sonnige Tage haben werden, damit ich viel raus auf den Balkon sitzen und lesen kann.

Lesemonat Mai neu

Weiterlesen

Mein SuB kommt zu Wort | Mai 2019

6

Hey ho, hier ist wieder Billy, Mynas SuB. Ich freue mich, dass heute wieder die Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“ stattfindet. Sie wird von Anna von AnnasBuecherStapel gehostet.

Diese Aktion findet immer am 20. eines Monats statt und es werden vier Fragen zum SuB gestellt. Die ersten drei sind dabei immer gleich, die vierte variiert von Monat zu Monat.

mein sub kommt zu wort

Weiterlesen

Rezension | „Das Herz der Sidhe“ von Sabrina Schuh

1

(Unbezahlte Werbung)

Titel:  Das Herz der Sidhe (Das Böse und das Gute, Band 2)Das Herz der Sidhe
Autorin:
Sabrina Schuh
Genre: Urban Fantasy, Märchenadaption
Verlag: 
Zeilengold Verl.
Seiten: 128 S.
Jahr:
2019
Format: Kindle E-Book
Preis:
1,99 €
Offizielle Website: *klick*

Klappentext

Eine fallende Maske
Ein unerwarteter Weggefährte
Eine Flucht vor sich selbst

An Floras 25. Geburtstag offenbaren ihre Onkel ihr ein unglaubliches
Familiengeheimnis und drohen, sie umzubringen, wenn sie sich nicht für
die Familie entscheidet. Völlig aufgelöst flieht Flora und läuft dabei
Graf Theobald von Wasserfeld in die Arme, der ebenfalls auf der
Abschussliste ihrer Onkel steht. Schon bald finden sich die beiden auf
einer Flucht quer durch Europa wieder, die nur ein einziges Ziel hat:
gegen unsterbliche Wesen bestehen und überleben.

In „Das Herz der Sidhe“ spinnt Sabrina Schuh, getreu dem
Kooperationsmotto „Das Böse und das Gute“, das Märchen von der
Gänsehirtin am Brunnen weiter. In einer rasanten Geschichte rund um
Familiengeheimnisse, Todesangst und verzweifelte Hoffnung erfährt der
Leser, welches Schicksal die verstoßene Prinzessin nach ihrer Enttarnung
ereilt.

Weiterlesen

Gemeinsam Lesen KW19/2019 | Eigenes Buch schreiben?

12

(Unbezahlte Werbung)

Auch heute möchte ich mich wieder der Aktion „Gemeinsam Lesen“ widmen, die immer dienstags bei Schlunzen-Bücher stattfindet.

Die Aktion läuft folgendermaßen ab: Es werden jede Woche vier Fragen gestellt. Die ersten drei sind dabei immer gleich und behandeln das aktuelle Buch, das man gerade liest. Frage vier variiert von Woche zu Woche.

Here we go!

gemeinsam-lesen

Weiterlesen

Monatsrückblick | Februar 2019

4

Der Winter neigt sich langsam seinem Ende zu und macht dem Frühling Platz, der Ende des nächsten Monats offiziell beginnt. Das Jahr 2019 zählt bereits zwei Monate und in diesem Blogpost möchte ich auf meinen Februar 2019 näher eingehen.

Was war auf meinem Blog los? Wie ist es mir ergangen? Und wie ist mein Schreibprojekt vorangeschritten? Diese und mehr Fragen beantworte ich in diesem Monatsrückblick. Für die gelesenen Bücher wird’s wieder separat einen Lesemonat geben – und zwar kommenden Sonntag (3. März 2019).

monatsrückblick februar

Weiterlesen

Rezension | „Unter pinken Sternen“ von Sabrina Schuh

Titel: Unter pinken Sternen (Märchenspinnerei #15)Unter-pinken-Sternen-E-Book_neu
Autorin: Sabrina Schuh
Genre: Märchenadaption, Gesellschaftsroman
Verlag:
Selfpublisher
Seiten: 344
Jahr: 2019
ISBN: 978-3-964436535
Format: Kindle E-Book (auch als Taschenbuch erhältlich)
Preis: 3,49 € (bzw. 10,99 €)
Offizielle Website: 
*klick*

Klappentext

„Ein geplatzter Traum
Ein Leben im Abseits
Ein Himmel voller Sterne

Die aufstrebende Modedesignerin Silke hat alles, wovon sie jemals geträumt hat. Als der plötzliche Unfalltod ihrer Eltern sie völlig aus der Bahn wirft, verliert sie nicht nur ihren Job und ihr Zuhause, sondern auch jede gesellschaftliche Struktur. Anfangs noch voller Hoffnung, vom vielgepriesenen Sozialstaat aufgefangen zu werden, erlebt Silke eine bittere Enttäuschung nach der anderen. Sie ist von nun an auf sich allein gestellt und muss lernen, in der rauen, unbarmherzigen Welt der Obdachlosen zurechtzukommen. Allerdings bleibt ihr wenig Zeit, diese Herausforderungen zu meistern, wenn sie nicht das Letzte verlieren möchte, was ihr geblieben ist: ihr Leben.

In Unter pinken Sternen spinnt Autorin Sabrina Schuh aus den Elementen der Grimmschen Sterntaler eine in sich geschlossene, düstere Gesellschaftskritik über Schuldgefühle, Verzweiflung und das schwere Leben einer jungen Obdachlosen.

Buch 15 aus den Reihen der Märchenspinnerei.“

Weiterlesen

Lesemonat | Januar 2019

(Unbezahlte Werbung)

Wie im Monatsrückblick versprochen, gibt es heute den Leserückblick zum Januar 2019. Ich habe leider nicht so viel gelesen, wie ich mir vorgenommen hatte und bin in meiner Goodreads Challenge ein Buch hinterher. Aber ich bin fest gewillt, das im Februar nachzuholen. Auch wenn dieser Monat natürlich noch kürzer ist, als der Januar.

Jetzt aber zu meinen Büchern, die ich im Januar 2019 gelesen habe.

lesemonat januar

Weiterlesen