Schlagwort: Schreibtagebuch

Zähstes Camp aller Zeiten

Mit dem gestrigen Tag endete das Camp NaNoWriMo/Juli 2020. Ich hatte mir ein wirklich winziges Ziel von 15.000 Wörtern gesetzt – trotzdem fiel es mir schwerer als jedes Camp NaNoWriMo davor. Warum das so war und ob ich meinen Rückstand aufholen konnte, erfährst du… Continue Reading “Zähstes Camp aller Zeiten”

Wohlfühlschreiben im Camp

Es ist wie verhext! Nachdem ich Mitte letzter Woche mein Minus beim Camp NaNoWriMo aufgeholt hatte, habe ich von Freitag bis einschließlich Montag wieder überhaupt nicht geschrieben. Ich fiel immer weiter zurück und das Schlimmste daran war: Es machte mir nicht mal etwas aus.

Myna vloggt | Von traurigen Entscheidungen und den Plänen für 2020 | Folge 37

Huhu, schön, dass du wieder bei mir vorbeischaust. Heute gibt es wieder einen neuen Vlog, etwas kürzer als sonst, aber in der Kürze liegt die Würze, heißt es ja so schön. ;-) In diesem Video erzähle ich dir von einer Entscheidung, die mich wirklich… Continue Reading “Myna vloggt | Von traurigen Entscheidungen und den Plänen für 2020 | Folge 37”

Myna vloggt | NaNoWriMo 2019 – Woche 4 | Folge 36

Es tut mir schrecklich leid, dass mein Vlog heute erst am Samstagabend online geht. Wer mich auf Facebook verfolgt, hat mitbekommen, dass mein Laptop diese Woche den Geist aufgegeben hat und ich musste mir erst Ersatz organisieren. Der Vlog ist diese Woche auch wieder… Continue Reading “Myna vloggt | NaNoWriMo 2019 – Woche 4 | Folge 36”

Schreiblaunen #9 | NaNoPrep & Co.

(Unbezahlte Werbung) Heute mache ich mal wieder bei der Aktion “Schreiblauen” von Fieberherz mit. Ich möchte euch meine aktuellen Projekte vorstellen und ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudern. Wer meine Vlogs verfolgt, erfährt hier aber nicht viel Neues.