Schlagwort: Schreibtipps

Plotten für Anfänger: Die 5-Akt-Struktur

Hallo ihr lieben Federschwinger und Bücherwürmer, willkommen zum dritten Teil meiner “Plotten für Anfänger”-Reihe. Letzte Woche haben wir uns mit der 3-Akt-Struktur beschäftigt. Sie geht nicht so ins Detail wie die Schneeflockenmethode, spart dafür aber ziemlich viel Zeit. Heute möchten wir uns mit einer… Continue Reading “Plotten für Anfänger: Die 5-Akt-Struktur”

10 YouTube-Channels mit Schreibmusik

Hallo ihr lieben Schreiberlinge und Bücherwälzer, wie ihr wisst, schreibe ich für mein Leben gerne Geschichten. Mir ist dabei ganz wichtig, dass ich auch passende Musik dazu hören kann. Musik bringt mich in die richtige Stimmung und inspiriert mich zu neuen Szenen. Auf YouTube… Continue Reading “10 YouTube-Channels mit Schreibmusik”

Plotten für Anfänger: Die 3-Akt-Struktur

Werbung Heute möchte ich meine Reihe “Plotten für Anfänger” fortführen. Die Methode, die ich dir vorstelle, ist weit weniger zeitintensiv als die Schneeflocken-Methode. Dafür ist sie aber auch nicht so ausführlich und detailliert. Es handelt sich dabei um die 3-Akt-Struktur.

Plotten für Anfänger: Die Schneeflocken-Methode

(Werbung) Eine der beliebtesten Plotmethoden ist die sogenannte “Schneeflocken-Methode”. Sie wurde vom amerikanischen Romanautor Randy Ingermanson entwickelt und in seinem Buch “How to Write a Novel Using the Snowflake Method” * vorgestellt. Sie ist sehr detailliert und kann helfen, Plotlöcher zu stopfen und einen… Continue Reading “Plotten für Anfänger: Die Schneeflocken-Methode”

Plotter oder Pantser?

Wer schreibt, weiß, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt, ein Buch zu schreiben. Autoren teilen sich in zwei Gruppen: Plotter und Pantser (auch Discovery Writer genannt). Die Trennung ist nicht immer eindeutig, es gibt auch Autoren, die sich irgendwo in der goldenen Mitte zwischen Plotter… Continue Reading “Plotter oder Pantser?”