Lesemonat | April 2019

(Unbezahlte Werbung)

Wie versprochen folgt heute der Lesemonat zum April 2019. In diesem Beitrag möchte ich euch die Bücher vorstellen, die ich im April ausgelesen habe. Das sind diesmal wirklich nicht viele, denn ich hatte im April eine regelrechte Leseflaute. Nichts wollte mich zum Lesen motivieren und deshalb habe ich nur selten zum Buch gegriffen. Das ist schade, weshalb ich das im Mai auch wieder ändern möchte.

Bei meiner Goodreads Lesechallenge bin ich auch ein Buch im Minus. Das muss ich diesen Monat unbedingt wieder aufholen.

lesemonat april

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Rezension: „Sei ganz du selbst“ von Annika Bühnemann ****

2

Titel: Sei ganz du selbst – Branding für Autorensei ganz du selbst
Autorin: Annika Bühnemann
Genre: Sachbuch, Ratgeber
Verlag: Selfpublishing
Seiten: 76
Format: Kindle E-Book
Preis: 9,99 €

Klappentext:

„Ich habe neulich ein total tolles Buch gelesen!“
„Von wem war es?“
„Ach, den Autorennamen kann ich mir nie merken…“
So oder so ähnlich verlaufen unzählige Gespräche über Bücher und jedes Mal, wenn einem Leser nicht einfällt, von wem er ein Buch in der Hand hatte, ist dies ein Beweis dafür, dass hier Nachholbedarf bei der Markenbildung besteht.
„Sei ganz du selbst – Branding für Autoren“ zeigt in knackiger Sprache und ohne Umschweife die fünf Schritte auf, mit denen jeder Autor zu einer Marke werden kann, ohne dass er sich verstellen oder einer Rolle anpassen müsste.

Weiterlesen

Lesemonat August 2016

5

Hallo ihr lieben Bücherwürmer und Leseratten,

es ist September und damit Zeit, einmal Bilanz zu ziehen, was ich im August alles gelesen habe.

Neben den Romanen „Ein magischer Sommer“ von J. Vellguth und „Die Rebellin“ von Trudi Canavan, habe ich etliche kürzere Ratgeber-E-Books zum Thema Autorsein und Buchveröffentlichung gelesen. Insgesamt waren es fünf Bücher, die ich mir im August zu Gemüte geführt habe. Also, wieder ein leseintensiverer Monat. :)

Weiterlesen