Myna vloggt | NaNoWriMo 2019 – Woche 2 & Kurztrip nach Regensburg | Folge 34

0

Heyho,

wieder einmal schaffte ich es erst nach Mitternacht, den Vlog hochzuladen. Sorry! :( Um das Video fertig zu machen und hochzuladen brauche ich je nach Länge des Vlogs zwei bis drei Stunden und da ich heute Besuch hatte, wurde die ganze Sache wieder etwas nach hinten rausgeschoben.

Dieser Vlog ist sehr kurz (etwa 11 Minuten), aber ich halte euch darin über meine 2. NaNoWriMo-Woche auf dem Laufenden und teile ein paar kurze Eindrücke von meinem Kurztrip nach Regensburg. Demnächst wird vermutlich noch ein etwas ausführlicherer Reisebericht auf diesem Blog erscheinen (vermutlich am Sonntag, 17.11.2019, wenn alles so klappt, wie ich es mir vorstelle).

Zu meinem Vlog kommst du hier. Viel Spaß beim Gucken!

Copy of Copy of Copy of Copy of Myna vloggt (5)


Vielleicht interessiert dich auch das?

Achtung!

Beim Senden eines Kommentars werden Daten (Name, E-Mail, Website, IP-Adresse, etc.) gesammelt. Mit dem Abschicken deines Kommentars erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.

Meine Städtereise nach Berlin

7

Heyho!

Vielen Dank für deinen Besuch bei mir. Heute habe ich wieder etwas Außergewöhnliches im Gepäck. Nämlich einen kleinen Reisebericht zu meinem Städtetrip nach Berlin vom 24. bis 28. Mai 2018.

Ich bin mit meinen Eltern und meinem Kumpel dorthin gereist, habe aber die meiste Zeit zu zweit mit meinem besten Freund verbracht. Meine Eltern hatten einfach andere Interessen. Oder wir. Wie man es sieht. :D

Was ich in Berlin alles besucht und entdeckt habe? Das verrate ich dir in diesem Blogpost.

06 reichstag überschrift

Weiterlesen

Monatsrückblick September 2017

Schon wieder ist ein Monat vorübergezogen und wir haben Oktober. Der September war für mich ein sehr durchwachsener Monat. Es gab schöne Augenblicke, aber auch schwere Tage. Im Folgenden möchte ich dir ein bisschen davon berichten und dir noch einmal aufzeigen, was es im September auf meinem Blog zu entdecken gab.

monatsrückblick sept 1

Weiterlesen

Moin Moin, sagt man im Norden

6

Hallo,

schön, dass du wieder bei mir vorbeischaust.

Meine Blogpause hat endlich ein Ende genommen und ich bin mit frischer Energie und Freude zurück. Meine Sommerpause habe ich nicht nur zuhause verbracht, sondern auch an der wunderschönen Nordsee und in meiner alten Heimat Leonberg. Von ersterer möchte ich euch ein wenig in diesem Blogpost erzählen.

Los ging die ganze Reise am 21. August. Meine Schwester fuhr schon einen Tag vorher mit mir zu unseren Eltern, wo wir die Nacht verbrachten. Montags früh um 3 Uhr hieß es dann aufstehen und losfahren. Die Fahrt dauerte insgesamt ungefähr 11 Stunden (mit Pausen). Wir legten bei Sonnenaufgang eine längere Pause auf einer Autobahnraststätte ein, wo es ein leckeres Frühstück gab. Die Auswahl war riesig und ich konnte mich fast nicht entscheiden. Schlussendlich fiel meine Wahl aber auf folgendes Frühstück:

frühstück nordsee

Weiterlesen