Myna fragt … Katherina Ushachov

8

Momentan läuft ja die Blogtour zu „Zarin Saltan“ von Katherina Ushachov und heute Katherina Ushachovmacht sie Station bei mir. 🙂 Ich durfte die Autorin für meinen Blog interviewen, was mich sehr gefreut hat.

Katherina Ushachov wurde 1990 im ukrainischen Odessa geboren. 1997 zog sie mit ihrer Familie nach Deutschland. Schon früh entdeckte Katherina das Geschichtenschreiben für sich, vor allem alles rund ums Fantasygenre gefiel ihr. Mit 18 schrieb sie ihren ersten Roman und später machte sie den Master in „Weltliteratur“ an der JGU Mainz. Inzwischen lebt die Autorin in Österreich.

Weiterlesen

Advertisements

Rezension: „Zarin Saltan“ von Katherina Ushachov

1

Titel: Zarin SaltanZarin-Saltan cover
Autorin: Katherina Ushachov
Genre: Märchen, Liebe, Urban Fantasy
Verlag:
  Selfpublishing
Seiten: 138
Jahr: 2017
ISBN: 978-1975775254
Format: Kindle E-Book (auch als Taschenbuch erhältlich)
Preis: 2,99 € (bzw. 8,49 €)
Offizielle Website: *klick*

Klappentext

Ein begehrter Junggeselle
Drei Konkurrentinnen
Ein magisches Eichhörnchen

Als die Slawistikstudentin Anna von ihren besten Freundinnen heimlich bei einer russischen Datingshow angemeldet wird, ahnt sie nicht, dass sie dort dem Kaviarzar Viktor begegnet. Ganz überraschend wählt er sie aus und Anna ist damit nur einen Schritt entfernt von einem Leben wie im Märchen. Doch Neid und Missgunst lassen den Traum bald zum Albtraum werden und sie braucht jede Hilfe, die sie bekommen kann. Selbst wenn diese magisch ist und die Helfer merkwürdig anmuten.

„Zar Saltan“ in neuem Gewand – Im 8. Band der Märchenspinnerei erzählt Katherina Ushachov die altbekannte Geschichte von Feindschaft, Eifersucht und Oberflächlichkeiten in einem modernen Setting neu und lässt dabei jene Figur zu Wort kommen, die im Original untergeht: die Zarin.

Weiterlesen

Gemeinsam Lesen #80: Enttäuschung?

12

Hallo,

schön, dass du bei mir reinschaust. Heute wollen wir wieder „Gemeinsam Lesen“, eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die immer dienstags stattfindet. Es ist schon das 80. Mal, dass ich mitmache. 🙂

So funktioniert’s: Es werden immer vier Fragen gestellt. Die ersten drei sind dabei immer gleich und behandeln die aktuelle Lektüre, die man gerade liest. Die vierte Frage variiert von Woche zu Woche. Heute stammt diese von Sandra, vielen Dank dafür.

Alles klar? Dann mal los …

gemeinsam-lesen

Weiterlesen

Gemeinsam Lesen #79: Seelenbücher?

17

Moin Moin!

Schön, dass du wieder bei mir vorbeischaust. Heute bin ich schon früh wach und wir wollen wieder „Gemeinsam Lesen“.

Die Aktion findet immer dienstags bei Nadja und Steffi von Schlunzen-Bücher statt und funktioniert folgendermaßen: Es werden immer vier Fragen gestellt. Die ersten drei sind dabei immer gleich und behandeln die aktuelle Lektüre, die man gerade liest. Frage vier variiert von Woche zu Woche. Heute stammt diese von Kim – vielen Dank dafür!

Alles klar? Na, dann los …

gemeinsam-lesen

Weiterlesen

Gemeinsam Lesen #78: Buch oder Film?

20

Hallihallo,

schön, dass du wieder bei mir auf dem Blog vorbeischaust. Heute wollen wir wieder „Gemeinsam Lesen“ mit den Mädels von Schlunzen-Bücher und den vielen anderen Leuten, die bei der Aktion mitmachen.

Die Aktion läuft folgendermaßen ab: Es werden immer vier Fragen gestellt. Die ersten drei sind dabei immer gleich und behandeln das aktuelle Buch, das man gerade liest. Die vierte Frage variiert von Woche zu Woche. Heute stammt diese von Diana – vielen Dank dafür.

Alles klar? Dann mal los …

gemeinsam-lesen

Weiterlesen

Das 8. Märchenspinnerei-Buch erscheint!

5

Hallo,

heute unterbreche ich meine Sommerpause kurz, um eine wichtige Ankündigung zu machen und meiner Pflicht als schwarzer Fee nachzukommen. 🙂

Normalerweise gibt es ja jedes Mal vor dem Erscheinen eines Märchenspinnerei-Buchs ein Märchenrätsel zum Miträtseln. Leider muss das dieses Mal ausfallen, sowohl aufgrund meiner Abwesenheit, als auch einer Verzögerung der Versendung der Rätseltüte. Nun ist das Märchen auf der offiziellen Märchenspinnerei-Seite bereits seit dem 28. August enthüllt – weshalb es natürlich keinen Sinn macht, hier noch das Märchenrätsel zu bringen.

Deshalb gehe ich dieses Mal ein wenig anders vor. Ich zeige dir selbstverständlich trotzdem die Hinweise, die die liebe Autorin Katherina Ushachov uns geschickt hat. Aber ich glaube, dass auch die wenigsten das Märchen kennen werden, da es sich diesmal um ein russisches Kunstmärchen handelt, das bei uns leider wenig bekannt ist.

Wer trotzdem miträtseln will, kann das selbstverständlich tun. Hier ist das Rätselbild. Bitte erst rätseln, bevor du weiter liest, die Lösung wird gleich darunter bekannt gegeben.

rätseltüte 8

Weiterlesen